Aqua Laser, Dampfreiniger

Aufrufe 485 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

habe endlich einen AL, voller erwartung und vorfreude ausgepackt und schon gings los...

den wassertank muß man sehr fest zuschrauben...sonst läuft das wasser in einem feinen rinsal am tank runter.

 einmal an der steckdose angeschlossen ist das gerät in betrieb, aber läßt sich auch nur an der steckdose ausschalten, also kein ein/ausschalter. 

durch den großen unförmigen fuß ist keine optimale eckenreinigung möglich. d.h. alle ecken, möbelkanten usw. müßen von hand gereinigt werden, die fußleisten muß man sowieso von hand nachgehen, und  schmale stellen sind gar nicht zugänglich. unter niedrige möbel kommt man auch  nicht.

in der fußmitte ist nur eine dampfdüse zu finden, die den dampf auf das tuch verteilen soll. da die dampfmenge nicht reguliert werden kann machten sich auf meinem laminat riesige dampftropfen breit, ich habe es mehrmals versucht, aber das ergebnis blieb gleich, also mußte ich alles nochmal nachtrocknen.

beim steinfußboden war das ergebnis zwar besser, sprich gleichmäßige feuchtigkeit, oder sollte ich besser ...nässe... sagen.

fazit: ich war sehr  enttäuscht und kann den aqua laser leider nicht weiterempfehlen.

trotzdem ich im besitz der original rechnung bin (bei ebay ersteigert) und das gerät an den rtl shop zurückgeschickt habe, ist es nicht möglich mir den betrag zu erstatten... das geht nur über den ursprünglichen besteller!!!!!!!!!!!!

also....FINGER WEG...!!!!!!!!!!!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden