Aprilia RS 125ccm , racing feeling

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hi ihr Racing freaks.

Also, bei mir fing alles so an,
ich machte mit 16 den 50ger Führerschein und holte mir eine RS 50.
Mit 18 machte ich den richtigen Führerschein und dann kam sie endlich.

Die RS 125ccm mit 30 PS.

Vom aussehen her ist es ja eine der heißesten Motorräder die man sich vorstellen kann.

Das Racing fieber pakt einen da automatisch.

Erstmal komme ich zu den Negativen Eigenschaften.

Es ist nur ein 1 Zylinder 2 Takt Motor der auf 30 PS gepushed ist, das heißt natürlich höchgezüchtet und somit ist der Kolben nicht besonders langlebig.

Aprillia empfiehlt alle 6000 KM den Kolben zu wechseln, aber nach spätestens 10.000 bis 12.000 KM ist der Kolben hinne und kann kaum noch Kompressionen aufbauen.
Aber das ist halt so bei so einem heißen Gefährt.

Gemütlich durch die Stadt fahren geht kaum da mann nicht konstant ruhig gas geben kann, das kann Sie nicht ab und fängt an zu stottern.
Das heißt immer Gas geben, weglassen, gas geben, weglassen.
Aber mich hat es nie gestört.
Bin sowieso der eher rasantere Fahrer.

In einigen Gegenden sind wenig Aprilia Händler und es ist schwer an Ersatzteile zu gelangen.

Aber ein Tipp:

Bestellt im Internet, dort sind die Ersatzteile auch noch viel Billiger.

Kommen wir zu den guten Eigenschaften:

Racing feeling absolut.

Die Höchstgeschwindigkeit liegt so um die 180 Km/h, laut Papiere sind es allerdings nur 155 Km/h.

Bis 7.500 Umdrehungen fährt sie ganz geschmeidig und relativ ruhig, aber dann kommt bei der offenen Version die pure POWER, denn ab 7500 Umdrehungen wird eine elek. Auslasssteuerung aktiviert und die vollen 30PS der Maschine werden Schlagartig freigesetzt.
Da wird man richtig nach hinten gedrückt und es macht einen riesigen fun damit durch dir gegend zu heizen.

Die beschleunigung ist enorm, damit überhohlt ihr locker ein 150 PS Auto im Anzug.

Das Kurvenverhalten ist sehr ansprechend und mann kann sich schön in die Kurven legen und hat trotzdem noch den nötigen Gripp.

Der elek. Starter funktionierte immer einwandfrei.

Alles in allem würde ich behaupten gibt es keine bessere 125ccm Maschine die man sich hohlen kann.

Der Sound mit einem Rennauspuff ist wirklich extrem laut.

Hatte einen Gianelli mit ABE verbaut, die ohne sind natürlich noch viel dumpfer und lauter.

Der Spaßfaktor ist wirklich enorm. 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden