Apple iPod (4G) 40 GB (inkl. Pflege)

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Der schöne Begleiter, der Ipod
 
Vorteile: Toller Klang, schöne Extras, viel Speicher, mäßiges Gewicht, auch Kratzer gehen raus
Nachteile: Man muss höllisch aufpassen, denn es sind sehr schnell Kratzer auf dem Gehäuse

Nun schreibe ich, einen hoffentlich sehr hilfreichen Bericht über meinen Apple iPod der 4. Generation

Wieso habe ich mich gerade für dieses Gerät entschieden ?
--------------------------------------------------------
Als ich ihn beim Media Markt sah, steuerte ich sofort drauf zu. Sein schönes, edel verarbeitetes Gehäuse sprach mich sehr an. Nun, meine ersten Eindrücke waren auch sehr positiv.

Er ist "relativ" leicht, und läßt sich toll bedienen. (mehr dazu, siehe unten )
Spiele hat er, ein Notizbuch, sogar eine Weckfunktion.

Das waren meine Ersten Eindrücke, und schon da lag das Intresse mir dieses Gerät anzuschaffen bei 95%.
Als ich die Kopfhörer sah, musste ich diese sofort ausprobieren. Einfach toll dieser Klang, dachte ich mir, trotz dieser einfachen Kopfhörer.

Du da wusste ich: Dieses Gerät muss ich haben, es inspiriert mich.
Nachdem ich mich kurz von einem der Mitarbeiter des Media Marktes beraten ließ, beschloss ich, dieses Gerät zu kaufen.


Für welchen iPod ich mich entschieden habe, und die Begründung
--------------------------------------------------
Man kann wählen zwischen einem ipod Mini mit 4GB Kapazität, einem iPod mit 20GB Kapazität und einem iPod mit 40GB Kapazität.

Der iPod mini fiel für mich weg, denn das Design von diesem sprach mich nicht so an, wie das von seinem großen Bruder.
(Mini kostete 259 Euro).

Zum 20GB Modell: Dieser ist fast genau so wie das 40GB Modell, nur das das 40GB Modell einen kleinen Tick schwerer und größer ist. Aber es handelt sich hier wirklich nur um ein paar Gramm?
Das 20GB Modell kostete 329 Euro .

Dann schaute ich hinüber zu dem 40GB Modell und stellte fest, dass man das Doppelte an Kapazität für "nur" hundert Euro mehr bekommt.
Dieses Gerät kostete 429 Euro.

Ich überlegte und dachte ich packe diese 100 Euro lieber noch dazu und habe ein Maximum an Kapazität (40GB).
Dies tat ich auch und kaufte das 40GB Model.
Beim Kauf musste ich ein Formular ausfüllen, in dem Apple, bzw. der Media Markt, meine Persönlichen Daten haben wollte.
(Diese Daten werden sehr vertraulich behandelt, "Datenschutz")

Der Kauf war angenehm, es gab keinen Stress und alles verlief problemlos.



Die Verpackung
-----------------------------------------------------

Eine kurze Erläuterung :

Um den Karton ist noch mal eine Art Hülle, diese ist aus Pappe. Auf dieser ist der IPod einmal abgebildet und die Kapazität steht drauf.

Sie ist schwarz und oben drauf ist in weiß das Markenzeichen der Apple Computer abgebildet.
Diesen Karton kann man zu einer Seite aufklappen, so sind 2 Fächer. In einem liegt der IPod, schutzsicher verpackt, und in der anderen das Zubehör, welches man benötigt. Inkl. Bedienungsanleitungen in verschiedenen Sprachen.

Der Lieferumfang:
---------------------------

- Bedienungsanleitungen in mehreren Sprachen.
- Weiße Apple Kopfhörer
- Eine Software (Apple i Tunes)
- Ein USB-Verbindungskabel
- FireWire Verbindungskabel + Netzadapter
- Eine Dock (Akkuladestation)

Der Akku des Gerätes ist allerdings im Gerät selber fest eingebaut, d.h. es ist nicht möglich ihn auszutauschen, bzw. einen Ersatzakku zu benutzen.


Das Menü
-----------------------------------

Schaltet man den iPod ein, so ist man gleich im Menü.

Das Menü hat 5 Oberbegriffe mit jeweils mehreren Unterbegriffen

1. Musik

Klickt man diesen Menüpunkt an, so steht unter dieser Kategorie :

1.1. Wiedergabeliste
1.2. Interpreten
1.3. Alben
1.4. Titel
1.5. Musikrichtungen
1.6. Komponisten
1.7. Hörbücher

2. Extras

Unter Extras hat man die Wahl zwischen :

2.1. Uhr (Wecker, Ruhestand, Datum, Uhrzeit)
2.2. Kontakte
2.3. Kalender
2.4. Notizen
2.5. Spiele ( Brick, Music Quiz, Pratchute Solitaire)


3. Einstellungen

3.1.
Über (Hier stehen Technische Daten und die Anzahl der Titel, welche auf dem IPod vorhanden sind)

3.2.
Hauptmenü

3.3
Zufall (Zufallswiedergabe)

3.4.
Wiederholung (Der Musiktitel)

3.5.
Beleuchtung ( 2 sec, 5 sec, 10, 20, immer)

3.6.
Hörbücher

3.7.
EQ - Aus

3.8
Lautstärke Anpassen

3.9
Kontrast

3.10.
Klicken Lautsprecher

3.11.
Datum & Uhrzeit

3.12
Kontakte

3.13.
Sprachen ( Von A-Z)

3.14
Copyright

3.15.
Reset all Settings



4. Zufällige Titel


5. Beleuchtung

(Die Notizen / Funktion, welche der iPod bietet, kann man nur über den PC verwalten)



Die Bedienung
----------------------------------------

Suchen Sie mühelos nach Songs mithilfe des Apple Click Wheel. Durch Berührung mit dem Finger bedienen sie das Gerät und in der Mitte ist eine Taste zu Bestätigung bzw. zum Auswählen.
An der Oberseite des Gerätes ist eine Taste "Hold". Hiermit können sie das Tastenfeld sperren.



Technische Daten
-----------------------------------------

Massenspeicher: 40GB
Batterielaufzeit: Bis zu 12 Stunden
Skip-Protection: Bis zu 25 Minuten
Display: 5,08 cm (Diagonale) Graustufen-LCD mit LED-Hintergrundbeleuchtung
Anschlüsse: Dock-Anschluss, Anschluss für Fernbedienung, Stereo-Minianschluss
Konnektivität: Dock Connector- auf-FireWire 400 und USB 2.0
Ladedauer: Ca. 4 Stunden (schnelles Laden auf 80%ige Kapazität in 2 Stunden)
Audiounterstützung: AAC (16 bis 320KBit/Sek.), MP3 (32 bis 320KBit/Sek.), MP3 VBR, Audible, AIFF, Apple Lossless und WAV
Abmessungen: 10,4 x 6,1 x 1,8 cm
Gewicht: 176 g
Mitgelieferte Software: iTunes für Mac, iTunes für Windows
Im Lieferumfang enthalten: Ohrhörer, Dock, Netzteil, FireWire Kabel, USB 2.0 Kabel
Optionales Zubehör: In-Ear Headphones, Ohrhörer und Fernbedienung, Transporttasche, Netzteil, USB 2.0 Kabel, FireWire Kabel, Reise-Adapter-Kit
Systemvoraussetzungen für Macintosh: Macintosh Computer mit FireWire Anschluss, Mac OS X v10.1.5 oder neuer (Mac OS X 10.3 oder neuer empfohlen), für USB 2.0 ist Mac OS X v10.3.4 erforderlich
Systemvoraussetzungen für Windows: PC mit FireWire oder USB 2.0 Anschluss oder mit FireWire oder USB 2.0 Karte, Windows 2000 mit Service Pack 4 oder Windows XP Home oder Professional
Dokumentation: Elektronische Dokumentation, Einführungsdokument
Garantie: 12 Monate / Bei Apple 24 Monate, ist ja normal


íTunes
-----------------------------
Die Musik wird mit der Software iTunes auf den iPod gespielt
Diese ist eine leicht zu bedienende Software mit der man Musik CD´s auf den IPod spielen kann, ebenso Audiostücke vom PC auf den IPod importieren kann.
Des Weiteren hat man die Möglichkeit im iTunes Musik Store „Musik“ zu kaufen.
Auf den iPod passen 10.000 Songs, so sagte es Apple.
In guter Qualität aber nur ca. 8.500 – doch das reicht auch, denke ich J


Fazit:
----------------------------------

Ich würde mir den iPod jederzeit wieder anschaffen, auch wenn man höllisch aufpassen muss, dass das Gerät nicht verkratzt.


Durch die Rückseite aus Chrom ist das Gerät schnell verkratzt.

Ich habe den IPod seid knapp einem Monat und habe gut drauf geachtet, sodass ich keine bzw. nur ganz leichte Kratzer drauf habe. Einem Menschen, der nicht so locker damit umgeht, würde ich eher zu einem anderen Gerät raten.
Es sei denn, er steht auf Kratzer.

Auch vom Sound und von den Extras bin ich begeistert, der IPod ist im täglichen Leben ein schöner Begleiter.

Allerdings läuft der Akku nur gut 9 Stunden und keine 12. Vielleicht wird das ja, wenn er ein paar Mal komplett geladen worden ist.

In Online-Shops bekommt man den IPod auch schon für 410-419 Euro, allerdings würde ich dazu raten ihn direkt beim Händler für die 20 Euro mehr zu kaufen, denn wenn einmal was dran ist und man die Garantie in Anspruch nehmen muss, ist das sicher die günstigere Alternative.


( Kratzerbeseitigung )

----------------------------------------------------------------

Also, etwas was unbedingt noch in meinen Bericht rein muss, ist die Kratzerbeseitigung.

Man kann überall im Internet schauen, doch nirgendwo findet man etwas dazu, was den iPod betrifft, und wenn, sind es sehr umstrittene Meinungen.

Ich bin heute ausersehen mit einer etwas spitzeren Unterseite einer Schere an den iPod gekommen. Ich hätte in die Luft gehen können, eher gesagt ich bin in die Luft gegangen, ich hasse Kratzer!!!!

Nun ja, ich habe nachgedacht und ich versuchte es einfach mal mit "Displex" - lange rede kurzer Sinn, ich nahm die Tube Displex und tat es auf die komplette Vorderseite des iPod´s (also auf das Display und die Gesamte weiße Vorderfront)

Achtung, das Clickweehl unbedingt mit Tesafilm abkleben.

Ich habe mit einem Wattepatt poliert und poliert, dann den sehr minimalen Rest der Paste mit einem Tempo sozusagen abpoliert und siehe da, die Vorderseite sieht aus wie neu!!!

Es waren überall ein paar ganz feine Kratzer, welche nun restlos verschwunden waren. Der tiefe Kratzer, um den es überhaupt ging, war kaum noch zu sehen. Man muss das schöne Stück schon unters Licht halten und sehr genau gucken.


Anleitung :


Dislex kaufen (ca. 4-5 Euro bei Vodafone oder in sonstigen Handyläden, auch bei Karstadt erhältlich)

Das Clickweehl unbedingt mit Tesafilm abkleben. Das ist ganz wichtig, sonst habt ihr die Schweinerei in den feinen Rillen. Ist etwas mühselig abzukleben, aber auch das ist zu schaffen.

Die Chromfläche auch rundum abkleben, also der Aufschwung, wo es seitlich vom Chrom zum Weißen geht, rundum einfach mit Tesafilm abkleben.

Nun Display nehmen, und Displex auf Display sowie das weiße Gehäuse auftragen.
Ca. 2 Minuten alles polieren (Am besten mit Watte). Nun alle Tesa-Schichten vom Gerät entfernen und mit einem Tempo oder Watte die feine Schmierschicht vom Gerät entfernen.

Tipp:
Statt Displex kann auch Zahnpasta angewandt werden, habe ich auch schon probiert. Aber da muss man länger polieren.

Bitte auf keinen Fall Zahnpasta für weiße Zähne, die könnte das Gerät zu sehr angreifen .
Am besten stinknormale Zahnpasta.

Und wie gesagt: Auf keinen Fall die Chromrückseite polieren, dann versaut ihr euch den iPod.

Ich übernehme keine Verantwortung für eure iPod´s - es ist ein Tipp, wie ihr die Kratzer beseitigen könnt, welcher auch bei mir wunderbar funktioniert hat.


Alles gute und viel Spaß mit euren Geräten !!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden