Aparthotel Steigenberger Zingst

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Nun waren wir an diesem Wochenende auch in diesem Hotel. Das Hotel hat seine besten Tage gesehen. Als Verfechter von der "Steigenberger Gruppe" sind wir enttäuscht, dass Hotel fällt merklich ab. Die geräumigen Apartments sind leider etwas abgewohnt. In unserem (202) war die Tapete an mehren Stellen auf- bzw. abgerissen, im Bad waren Fliesen zerbrochen, der Spiegel war lose u.s.w. Das Personal war allerdings Steigenberger Format, dies trifft ebenso auf das umfangreiche und sehr gute Frühstücksangebot zu. Leider gab es am Sonntag keine kostenlose Tageszeitung zum Frühstück. Die Sauna war auch i.O. Komischerweise befanden sich dort zwei nicht vom Ruheraum getrennte WC-Anlagen (!?).  Unverschämt empfanden wir den Preis für die hoteleigene Tiefgarage - 12 EURO/Tag. Das Essen ist sehr gut, wir waren darüberhinaus auch im gegenüberliegenden Steigenberger Hotel abends Essen. Hohe Kochkunst-Kompliment. Die Lage des Hotels ist natürlich traumhaft - direkt im Zentrum und unmittelbar hinter der Düne am Ostseestrand. Vielleicht kann man im Sommer über alles hinwegsehen - wir hatten uns bewusst für den Winter entschieden, leider.

Wir werden wohl hierin nicht mehr reisen - in andere Steigenberger Hotels aber auf jeden Fall.

Sollte der Ratgeber hilfreich gewesen sein, so bewerten Sie ihn bitte und sehen vielleicht auch meine anderen Reiseratgeber.

Grüße wur_zel.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden