Antwort auf Hände weg von Recovery-CD's

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Dem kann ich absolut nicht zustimmen was lensmusic1975 zu den Recovery CD´s von Windows Betriebssystemen sagt. Auch ich habe mal eine Recovery CD gekauft inkl. legalem Schlüssel (Aufkleber von Samsung). Natürlich hatte ich ein Problem bei der Aktivierung per Internet. Aber da es sich ja um legale Software handelt mit einem legalen Schlüssel kann es ganz einfach per kostenloser Hotline von Microsoft aktiviert werden. Warum auch nicht?!?!?! Was wenn ich mir einen PC mit eben so einer Software gekauft habe und, nehmen wir mal das absolute Disaster an, der PC raucht aus irgend einem Grund ab. Nun liegt ein Betriebssystem rum dass ich laut solchen Aussagen somit verschrotten müsste?!?! Somit müsste ich mir also, wenn ich mir dann einen PC selber baue, auch noch extra ein Windows kaufen obwohl ich schon eine legale Lizenz rumliegen habe. Quatsch! Microsoft wird kaum etwas dagegen haben wenn ich eben dieses Windows auf meinem neuen Rechner drauf mache. Oder eben diese Lizenz jemandem verkaufe dem evtl. sein Windows verschollen ging. Sicher, wenn man solche Anfragen an Microsoft stellt werden diese sich dagegen streuben da sie ja Geld verdienen möchten. Aber illegal ist es in keinem Fall da ja eine Original-Lizenz mitverkauft wird! Hatte ich das neu gekaufte Windows eben schon lange in meiner Schublade liegen und mir dazu einen neuen PC gebastelt sollte die Frage an der MS-Hotline kommen warum ich es aktivieren möchte. Mehr fragen die auch gar nicht! Und das kann wohl kaum illegal sein sollte es sich natürlich um die Original CD und den Original Aufkleber handeln ;-) Alles andere wäre dann wirklich nicht zu Empfehlen!!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden