Antwort auf Abzocker bei ebay

Aufrufe 12 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Detlef, da muß ich Dir voll und ganz  Recht geben, diese gemeinen Zocker (man darf bestimmt schon ein anderes Wort gebrauchen) werden immer mehr.

Es ist wirklich unglaublich, was sich so manche 'Verkäüfer erlauben, hier ein Beispiel: hab eine Schale ersteigert ( 24,00) und was wird mir geschickt, ein kleines Unterteil einer zerbrochenem Deckeldose. Wurde unfrei an den Verkäufer zurückgeschickt; denkt denn einer, dass der Knabe das Rückporto freiwillig gezahlt hätte????  Der Zweite schickt ein zerbrochenes Teil, Paket wurde in Anwesenheit des Paketdienstes geöffnet und sofort zurück gegeben, ja und was sagt der Verkäufer, das Paket sei nie wieder aufgetaucht. Die Ersteigerungssumme war 4,5O welcher Käufer macht, wegen so einer Summe dieses Heckmeck -hin und her?

 

Das Geld wurde zwar zurück gezahlt und ebay hat die Knaben gefeuert, aber was für ein Ärger vorher !!!

Und jetzt muß ich den Käufern  auch eine große Schuld geben, dass es den Zockern so leicht gemacht wird.

Schauen Sie--------------1 Kuchenteller Porto  12,90            wurde geboten

                                        1 Tasse          Porto    14,90                   "                und die Allerschärfte sind Österreich, Frankreich ect.

Porto für  Gewicht ca. 150 Gramm            Porto    25,00           bis     120,00    geboten, da frage ich mich? wer ist hier der Irre!

Schlagwörter:

verrückt

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden