Antiviren Software Festplatten und Leistungs Killer

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
So der neuste AV Scanner ist installiert, jetzt kann nicht mehr passieren ?! Von wegen ! Die AV Programme bremsen den PC runterbis zum geht nicht mehr, und durch die ständigen suchereien, geht irgendwann die Festplatte hops! Versuch mal 8 Stunden mit den Arm hin und her zu wedeln, dann weist du wies deiner Festplatte geht!
Mein Tipp: DSL Router mit integrierter Firewall, damit ist man schon mal vorm gröbsten geschützt. Zusätzlich die Outpost Firewall installiert und den AV Scanner so planen , das er bei nicht benutzung zum Suchen anfängt oder zu festen Zeiten. Und wenn er such, dann aber Intensive!

Sicher ist eine nicht ständige überprüfung ein Sicherheitsrisiko, aber was ist schlimmer? Eine Virus den ich dann lösche oder eine kaputte Festplatte und alle meine Daten sowie Betriebssystem ist futsch?

Wenn ich den Besten AV Scanner bennen soll , fällt mir nur einz dazu ein (1-6)
Free AV Platz 1
Bitdefender Free Platz 1
Clamwin Platz 2
Norton AV Platz 6
(der installiert einen Miniport, den kriegt man nicht mehr weg, ist ein Programm darin nicht aufgeführt, geht kein Internet mehr!)
Kaspersky Platz 5
Macaffee Platz 5
Gdata Platz 6
(behauptet trotz neu gekaufter Lizenz man habe keine Lizenzrechte?!, Rechner stürzen ständig ab)
Alle anderen ? schade für die Zeit , Gähn

Die absolute verarsche ist ein angebliches MS Antivieren Programm Namens, Antivirus 2008!
Das ist selbst ein Virus, es gaukelt einen ständig neue Viren vor, die es selbst mitgebracht hat, nötigt einen dazu das Programm zu kaufen! Deinstallieren? Fehlanzeige! eine bescheuerte Alert Meldung kommt immer wieder. Habe das Teil nach 3 1/2 Stunden geschaft  zu elemenieren, aber nur durch echten Profiwissen.
Der Virus versteckt sich im Ordner , System Volume Information, wie die meisten Viren, da man Standardgemäs keinen Zugriff darauf hat. Wie man dafür einen Zugriff bekommt, und Dateien Löschen kann die sich nicht löschen lassen, diese Tool's sind kostenlos auf meiner HP, AV Seite. Vorher muss man aber über den Explorer die Geschützten System Dateien anzeigen lassen!gh

Die meisten Viren verstecken sich in folgenden Ordnern.
C:\Dokumente und Einstellungen
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Temp
C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzer\Lokale Einstellungen\Temporary Internet Files
C:\hyperfile.sys
C:\Programme\Aplications Files
C:\Windows\System32
C:\Windows\System
C:\System Volume Information

TIPP: Schalten Sie Aktive X, und JAVA Scripts aus und benutzen Sie nur Mozilla Thunderbird und nicht Outlock Express, keinen IExplorer sondern Mozilla Firefox.

Schalten sie die Fehlerberichterstatung ab und alle Automatische Updates! Oft wird ein Fehler erzeugt, wo keiner ist! Nur um nach hause zu Telefonieren....Warten sie lieber bis Microdoof einen neuen kompletten SP herausbringt und dann diesen SP installieren, sonst werden Sie schnell zum Beta Tester ohne es zu wissen. Wozu Automatische Updates, wenn alles bestens funktioniert? Kaufen Sie neue Reifen für ihr Auto wenn es noch 10 cm Profiel hat?

Das einzige Automatische Update was sie zulassen sollten , ist Mozilla Firefox, Thunderbird, AV -Scanner, Firewall. Die Windoof Firewall ist Schrott ! Die läst alles zu, was ihm passt.

Blocken Sie alle Programme die eine Internetverbindung verlangen, die ihnen ihre Firewall meldet, obwohl es nicht nötig ist! ZB. Ein Bildbearbeitungsprogramm mit dem Sie eh nur offline arbeiten.

Schalten sie in Ihren E-Mail Programm die die automatische E-Mail vorschau aus, dadurch ist eine Mail bereits geöffnet und ein Schadhafter code kann dadurch geladen werden.

90% aller Viren, fangen Sie sich über E-Mails und Downloads ein! Eine Downloadseite, die immer ein und die selbe Datei zum download anbietet, ist mit 1000% Sicherheit ein Virus, Trojaner oder ein Kostenplichtiger Dailer!
Meine MICH Seite besuchen um zu den Tools zu gelangen

MFG Jens Friedbert Bothe

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden