Antiquitäten-Kunst - SILBER massiv 800-900-925

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo, 

seit einigen hundert Jahren wurde der Feinsilbergehalt  bei der Herstellung von Silbergerät bei den führenden Nationen genauestens staatlich durch ein Stempelsystem geregelt.
So ist der Feinsilbergehalt in England 925/1000 und in Frankreich 800/1000 und 950/1000, wobei nach meiner Erfahrung 90% des Silbergerätes aus
950/1000 in Frankreich besteht und nur wenig aus 800/1000. Wobei der Feinsilbergehalt in Deutschland meist 800/1000 ist.

950/1000 Silber wird von ebay aber überhaupt nicht erwähnt. 

Man versteht unter einem silbernen Löffel oder Becher in Frankreich, dass dieser aus 950/1000 Silber ist, was sich fast fälschungssicher durch einen
kompliziertem, sehr feinen Stempel auf dem Gegenstand (Minerve 1 für 950/1000 und Minerve 2 für 800/1000 ) nachweisen lässt.
Da der Silberpreis jetzt bei 0,50 Euro liegt ist es m.E. schon von Bedeutung ob ein Gegenstand 950/1000 oder 800/1000 Feinsilberanteil hat.

MfG
Cirysalsogne








Schlagwörter:

Silber 950/1000

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden