Antike Türen zu teuer

Aufrufe 4 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Mir ist aufgefallen das es seit diesem Jahr 08 eine extreme Verteuerung von alten Türen gegeben hat. Bei  Türen auf welche ich geboten habe wurde ich wie durch Zaubererei überzogen überboten.Eine Tür davon ist bereits das 5 te mal wieder eingestellt " Hmmm"  .Besser war es bei 4 Fenster für Fachwerkhaus,hier war ich höchstbietender,kurz vor Ende der Auktion war die Auktion gelöscht,es stand dort "Artikel zerstört" da ich die Tel Nr hatte habe ich den Verkäufer angerufen.Er hat mir gesagt das er die Fenster bereits verkauft hat, und hat auf einen Satz in seiner Auktion verwiesen wo stand:" Angebote werden auch außerhalb der Auktion angenommen." Ich habe es nach mehrfach ähnlichen Geschichten aufgegeben eine antike Tür zu finden.Die Preise sind überzogen,Schäden werden nicht richtig beschrieben und von den zig Lackschichten die ich in stundenlanger Arbeit abmachen muss ist eine Tür ab 200 Euro definitiv zu teuer, inzwischen sind wir auch bei 3000 Euro für eine unbehandelte Tür.Da kaufe ich mir doch beim Schreiner eine neue, die brauch ich auch dann nicht Einbruchsicher nachzurüsten.So wird Ebay langsam aber sicher eine Plattform für gewerbliche, man kennt das ja vom Flohmarkt wenn dort Händler an Händler mit Neuware steht geht man nicht mehr hin. 

   

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden