Anonyme Werbeanrufer einfach sperren,endlich Ruhe

Aufrufe 987 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie vermeide ich unerwünschte Werbeanrufe !


Ich hatte das Problem das ich immer mehr Werbeanrufe von irgentwelchen merkwürdigen Firmen bekam, zb: SKL, Weinvertreter,Meinungsforscher, Sie haben gewonnen Firmen und besonders von der NKL(die sind besonders gewitzt,rufen mit falscher anruferkennung an).

Nach einer Zeit hatte ich die Schnauze so voll, bei ca 50 anrufen die Woche . Also bei der Telekom angerufen und gefragt woher diese Firmen die Nummern bekommen, von uns natürlich nicht war die Antwort. Nach mehrmaligen anfragen und netten Drohungen fiel dann einem Telekom Mitarbeiter eine Lösung ein.Man könnte alle anonymen Anrufer sperren, würde dann aber leider Gebühren kosten . Nach einer langen Disskussion mit dem Vorgesetztem war es plötzlich auch ohne Gebühren möglich alle anonymen Anrufer zu sperren.Die meisten Telekom Mitarbeiter kennen diesen Dienst der geschaltet werden muß leider nicht, also muß man mehrmals nachfragen.
Endlich bekam ich keine Werbeanrufe mehr , außer die NKL mit einer getürkten Anruferkennung.Beim ersten mal war der Mann nicht gerade nett und wollte meinen Lebensgefährten sprechen und legte auf weil dieser nicht da war. Beim zweiten mal habe ich solange gewartet bis der gute Man damit rüberkommt was er denn will und von welcher Firma er denn sei, als ich NETT nach dem vorgesetzten fragte wurde das telefonat durch sofortiges auflegen beendet.
Ein Anruf bei der NKL Zentrale brachte auch keine Hinweise , aber es wurde zugesagt das sowas in zukunft unterbleibt.

Ich kann den Leuten die bei der Telekom sind nur empfehlen das Sie alle anoymen Anrufer von der  Telekom sperren lassen, kostet keine gebühren , es werden bei einem ISDN Anschluß aber alle Nummern so geschaltet das kein anonymer Anrufer mehr durchkommt.Man kann nicht eine Nummer sperren und eine nicht.
Allen Leuten die eine Fritz-Box haben und über VOIP telefonieren können die anonymen Anrufer sperren in der Fritz-Box, meist aber nur die die über das Internet ankommen.

Ich hoffe das dieser Ratgeben vielen hilft ,wieder Ruhe vor Werbeanrufen zu bekommen. Ist schade das so wenig Leute den Ratgeber bewerten.
Falls ihnen der Ratgeber gefallen hat und Sie ihn informativ fanden, würde ich mich über eine hilfreiche Wertung freuen.
mfg
jolchr

Pampers Windeln ab dem 3. Geburtstag auf Rezept möglich







Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber