** Anna Riva´s *** Reine Magische Öle **

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Anna Riva Öle richtig aufbewahren

Anna Riva Öle sind für mich in der Magie, Hexerei und im Voodoo neben einigen anderen Produkten für und aus diesem Bereich, mit einer der besten und am leichtesten Einsetzbaren magischen Produkte.

Sie haben sehr viele Vorteile. Darüber werde und möchte ich zu gegebener Zeit in einem anderen Ratgeber berichten.

Anna Riva Öle leben vom Licht und von der Energie die sie durch die Sonne und den Mond in sich aufnehmen können. Diese Energie, die Anna Riva Öle in sich tragen, kann man fühlen und spühren, wenn man die Öle verwendet bzw. anwendet.

Mit ein bisschen Übung kann man den Ölen auch Ihren Enrgiegehalt ansehen und man kann es riechen.

Aus diesem Grund sollte man beim Kauf dieser wunderbaren magischen Öle immer darauf achten, dass sie in hellen Klarglasfläschchen oder in Behältern angeboten werden, die man, nach dem entfernen der Schutzhülle,so hinstellen kann.

Z.B. Taschenzerstäuber haben zwar eine dunkle Hülle, aber der Behälter im Taschenzerstäuber sollte aus Klarglas oder wenigestens aus einem hellen lichtdurchlässigen Glas sein. Wenn sie diese Hülse abziehen, können Sie das Öl im Alltagslicht stehen lassen.

Unter den Anna Riva Ölen gibt es Öle die das Mondlich bevorzugen und davon leben, ähnlich wie Nachtschattengewächse.

Einige Öle bevorzugen das Tageslicht und leben davon, wie Blumen.

Wieder andere Anna Riva Öle leben von beidem und bevorzugen beides.

Sie steigern und erhalten so ihre Kraft und Energie.

Bewahrt man  Anna Riva Öle über einen längeren Zeitraum in dunklen Flaschen und Behälten auf, verlieren sie ihre Kraft und Energie. Man kann sie dann wirklich nur noch als reines Parfüm oder zum beduften von Räumen verwenden, weil die energetische und magische Kraft und Energie fast 0 oder nur noch ganz gering ist.

Auch das kann man den Ölen ansehen und man kann es auch spühren. Die Öle haben ihre Ausstrahlung, ihre Energie, ihre Kraft und/oder ihr Leuchten verloren. Man empfindet sie nur noch als kalt. Auch der Duft und die Intensität des Duftest lässt dann stark nach.

Anna Riva Öle leiden regelrecht unter der Aufbewahrung, für längere Zeit, in der Dunkelheit, in braunen Flaschen und Behältern über einen langen Zeitraum.

Ich würde sagen, sie gehen ein wie Blumen, wenn sie im Herbst zum Winter sterben.

Bei reinen ätherischen Ölen ist es etwas anders. Diese benötigen Braunglasflachen.

Reine ätherische Öle werden durch das helle Licht zerstört. Sie können dann nicht, ähnlich wie Weine, nachreifen.

Bei den Anna Riva Ölen ist es genau umgekehrt.

Das wissen die wenigsten.

Ich hoffe Ihnen mit diesem Ratgeber ein bisschen geholfen zu haben und

verbleibe mit allen meinen besten Wünschen für Sie

magie-darkness2005

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden