Anleitung Modellage UV-Gel Refill Light

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wenn Sie sich bei der UV-Gel Modellage Zeit sparen möchten, dann ist unser UV-Gel Refill Light genau das richtige!

Das UV-Gel Luxury Line Refill Light ist ein 3 in 1 Gel und kann für alle Schichten des Kunstnagels verwendet werden.

Es spart viel Zeit, ist einfach zu verarbeiten und muss bei richtiger Anwendung nicht nachgearbeitet werden.

Lesen Sie hier wie es funktioniert:

Neumodellage:
1. Nagelhaut zurückschieben, Naturnägel anmattieren und in Form feilen. Evtl. mit Tips verlängern und Tips in Form feilen.
2. Danach einen Haftvermittler, Primer/Ultrabond, auftragen und trocknen lassen.
3. Eine dünne Schicht Haftgel auftragen und 2 min. aushärten lassen.
4. Jetzt die French Spitze wie gewohnt auftragen und auch aushärten lassen.
5. Nun das Refill Light dünn auf den Nagel aufstreichen, danach eine kleine Gelmenge (Kugel) auf die Mitte des Nagels setzen und kurz warten, bis das Gel leicht zu den Seiten läuft.
6. Sofort mit der Hand ins UV-Lichthärtungsgerät und das Gel anhärten lassen, damit es nicht verläuft. Am besten stellen Sie das UV-Gerät auf Dauerlicht.
7. Modellieren Sie nun Finger für Finger so weiter bis alle 10 Nägel fertig sind. Danach lassen Sie alle Nägel nochmals komplett für 2 min. aushärten.
8. Zum Abschluss nochmal eine Schicht für die Glanzschicht auftragen und 2 - 3 min. aushärten lassen.
9. Nun noch cleanern und fertig.

Beim Auffüllen gehen Sie genauso vor wie oben beschrieben.
Bereiten Sie die Nägel wie gewohnt vor, Nagelhaut zurückschieben, Gel-Nägel zu 1/3 - 2/3 abfeilen, achten Sie gleich auf die Nagelform, das spart nochmals Zeit beim modellieren. Feilen Sie die Nägel in Form und schon können Sie wieder weiterarbeiten, wie ab Punkt Nr. 2 beschrieben.

Tipp:
Das UV-Gel Refill Light ist sehr dünnflüssig. Wenn Ihnen das Gel zur Seite in den Nagelrand laufen sollte, dann drehen Sie die Hand um, sodass das Gel wieder an den Schwerpunkt, in die Mitte des Nagels laufen kann. Die Hand dann wieder umdrehen, kurz warten und im UV-Gerät anhärten lassen.

Achten Sie darauf, dass das Gel nicht mit der Haut in Berührung kommt. Nur so ist eine optimale Anhaftung gewährleistet.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden