Anleitung Gel-Modellage - Modellage mit Tips

Aufrufe 24 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Anleitung Gel-Modellage

Modellage mit Tips



1. Hände desinfizieren

2. Mit einem Metallspatel oder Rosenholzstäbchen vorsichtig die Nagelhaut zurück schieben

3. Die Nägel in die gewünschte Form feilen und die Länge anpassen

4. Nägel mit Cleaner desinfizieren und entfetten. Wichtig: Bitte die Nägel nicht mehr berühren
5. Mit einem Buffer werden die Nägel vorsichtig mattiert (nur leicht mattieren, dass der Nagel nicht mehr glänzt)
    Wichtig: Mattieren nur mit dem Buffer, nicht mit der Feile) darauf achten das die Nägel vollständig mattiert sind (auch auf die Nagelränder achten)

6. Anschließend den Staub mit einem Staubpinsel oder einer Nagelbürste entfernen

7. Jetzt werden die passenden Tips ausgewählt (lieber einen größeren Tip benutzen und ihn schmaler feilen,
    als einen kleineren, an dem die Seiten nicht vollständig abgedeckt sind)

8. Den Tipkleber dünn auf der Auftragefläche des Tips verteilen und den Tip sofort ankleben
   (Wichtig: Nicht den Tipkleber mit der Nagelhaut in Verbindung bringen). Ganz wichtig ist das der Tip blasenfrei geklebt wird.
   Falls der Tip nicht richtig sitzt, lieber nochmal ablösen. Achten  Sie unbedingt darauf, dass sich keine Lufteinschlüsse innerhalb der Klebefläche befinden

9. Die Tips mit dem Tip-Cutter auf die gewünschte Länge kürzen, in Form feilen und die Übergänge zum Naturnagel feilen.
    Zur Kontrolle immer wieder den Staub mit dem Staubpinsel  entfernen und kontrollieren wie weit die Übergänge gefeilt sind
    (Wichtig: Nicht den Naturnagel anfeilen). Zum Schluss den  Staub sorgfältig mit dem Staubpinsel entfernen

10. Den Primer sparsam auf dem Naturnagel auftragen

11. Das UV-Gel wahlweise in transparent/clear, pink/rosé oder weiß/white auf dem Nagel auftragen und einen Nagelaufbau
      modellieren und den Streß Punkt ausarbeiten (120 sec. aushärten lassen)

12. Das French Gel wahlweise vor oder nach dem Aufbau auftragen Anmerkung: Wenn es vor dem Aufbau aufgetragen wird, eine
     Grundierungsschicht UV-Gel auftragen. Wird es nach dem  Aufbau aufgetragen, den Nagel erst in Form feilen und  anschließend das French Gel auftragen)

13. Nachdem der Aufbau modelliert wurde cleanern und in die gewünschte Form feilen Anmerkung zur Aushärtung: Je nach Geschicklichkeit jeden
     Nagel einzeln aushärten lassen. Immer darauf achten das die Nagelränder frei von Gel sind. Die Daumen extra aushärten, da das Gel durch die Schräglage verlaufen kann

14. Bei Bedarf können Sie nun Nail-Art Motive einarbeiten

15. Anschließend eine Schicht Versieglungsgel auftragen und 120 sec. Aushärten lassen

16. Abschließend cleanern um die Dispersionsschicht (Schwitzschicht) zu entfernen

17. Zum Abschluss ein Nagelöl auf Nagelhaut und Nägel auftragen und einmassieren

18. Bei Bedarf die Hände abschließend Eincremen
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden