Anlässe, zu denen Sie Dirndl tragen können

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Anlässe, zu denen Sie Dirndl tragen können Traditionelle Oktoberfest Trachtenmode ist einer der größten Fashion-Trends der letzten Jahre. Dabei steht das Dirndl stilbildend für die oberbayerische Damenmode und wird heute sogar von Designern in den unterschiedlichsten Stilvarianten aufgelegt. Auch über die Landesgrenzen von Oberbayern hinaus überzeugen Trachtenkleider in dieser Saison als Modeklassiker für die unterschiedlichsten Anlässe. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Gelegenheiten vor, zu denen Sie ein Dirndlkleid tragen können.

  

Dirndl neu entdeckt: Trachtenkleider fürs Oktoberfest und andere Anlässe

Das Dirndl ist ein typisch oberbayerisches Trachtenkleid. In den vergangenen Jahren ist authentische Trachtenmode als Bekleidung zum Oktoberfest sogar derart populär geworden, dass selbst ausländische Besucher des berühmten Volksfestes häufig Dirndl oder Lederhosen tragen. Dabei handelt es sich bei Trachtenkleidern ursprünglich um einen städtischen Modetrend, der seit Ende des 19. Jahrhunderts mit der Gründung von Trachtenvereinen in Oberbayern als regionaler Brauch gepflegt wird. Seit den 1990er Jahren erfreuen sich die Trachtenkleider auf dem Oktoberfest einer wachsenden Beliebtheit und werden auch immer häufiger zu anderen Events getragen.

 

Landhausmode im Trend: Dirndl als Bekleidung für Heimatfeste

Dirndlkleider sind eine traditionelle Damenbekleidung für Heimatfeste im süddeutschen Raum. Neben dem Oktoberfest in München werden Dirndl auch auf der Cannstatter Wasen in Stuttgart sowie weiteren Volksfesten in Bayern und Baden-Württemberg getragen. Mittlerweile gibt es auch in anderen Landesteilen eine Vielzahl von Heimatfesten nach dem Vorbild der weltbekannten Wiesn – zum Beispiel in Düsseldorf. Auch auf diesen Festen sind Sie mit einem Dirndl stilsicher gekleidet.

 

Trau dich: Trachtenhochzeiten im Trend

Besonders im süddeutschen Raum erfreuen sich derzeit Trachtenhochzeiten einer großen Beliebtheit. Für eine Trachtenhochzeit trägt die gesamte Hochzeitsgesellschaft festliche Trachtenmode wie ein Festtagsdirndl aus besonders exklusivem Stoff und eine Kniebundhose mit Janker für Herren. Die Braut heiratet stilgerecht in einem weißen Hochzeitsdirndl als Alternative zum klassischen Brautkleid.

 

Dirndl als fescher Modetrend zum Karneval

Bei echten Trachtenkennern verpönt, aber dennoch gerne getragen werden Dirndlkleider auch als witziges Outfit zur Karnevalszeit. Zum Fasching müssen Sie sich nicht an die traditionellen Kleidungsvorschriften halten, sondern können Ihr Dirndlkleid nach Wunsch mit pfiffigen Accessoires oder Frisuren kombinieren.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden