eBay
  • WOW! Angebote
  • Jetzt shoppen

Anhänger & Kipper für Traktoren – nützliche Tipps für die Auswahl passender Modelle

eBay
Von Veröffentlicht von
Anhänger & Kipper für Traktoren – nützliche Tipps für die Auswahl passender Modelle
. Aufrufe . Kommentare Kommentar . 1 Leserwertung
Anhänger & Kipper für Traktoren – nützliche Tipps für die Auswahl passender Modelle

Bevor es an den Kauf eines Anhängers oder Kippers für einen Traktor geht, sollten Sie zunächst festlegen, welchen Zweck der Anhänger erfüllen soll. Die Funktionsmöglichkeiten von Traktoranhängern können vielfältig sein, daher sollten Sie sich vor der Durchführung des Kaufs einen Überblick über die Möglichkeiten der Anhänger und Kipper verschaffen. Der Kauf eines Anhängers ist nicht zuletzt auch mit einem, nicht selten erheblichen, finanziellen Aufwand verbunden. Bei der Festlegung, welcher Anhänger nun benötigt wird, sollten verschiedene Kriterien beachtet werden. Soll der Anhänger über eine schwenkbare Deichsel verfügen, sind zwei Achsen ausreichend oder werden mehr Achsen benötigt. Auch die Frage, welches Transportgut bevorzugt transportiert werden soll, kann darüber Aufschluss geben, ob feste oder klappbare Seitenwände benötigt werden. Nicht zuletzt steht natürlich die Frage im Raum, ob die Ladefläche fest sein soll oder ein Kipper vielleicht doch die bessere Lösung für Sie ist.

Die Art des Anhängers - oft nicht nur eine Frage der Last

Um festlegen zu können, welcher Anhänger sich tatsächlich für die eigenen Bedürfnisse eignet, sollten Sie zunächst analysieren, welche Anforderungen der Anhänger erfüllen muss. Anhänger können sich sowohl in Funktion als auch in den Fahreigenschaften gravierend voneinander unterscheiden. Neben der maximalen Zuladung, die ein Anhänger bietet, sollten auch Fahreigenschaften, wie beispielsweise das Rangieren oder Rückwärtsfahren bei der Entscheidung, wie viele Achsen benötigt werden, berücksichtigt werden. Aber auch die Frage nach der Stützlast, die auf der Anhängerkupplung des Traktors zum Tragen kommt, sollte berücksichtigt werden. Wenn Sie beispielsweise großen Wert darauf legen, dass auf der Anhängerkupplung des Traktors keine große Last entsteht, dann könnte der sogenannte Drehschemelanhänger mit zentraler Achse die richtige Wahl für Sie sein. Hier entsteht die Hauptlast zentral, also mittig des Anhängers. Drehschemelanhänger verfügen über andere Fahreigenschaften, wie normale Anhänger, die allerdings auch in unterschiedlichen Ausführungen für verschiedene Zwecke erhältlich sind.

Verschiedene Kipper für Traktoren

Bei der großen Auswahl an Anhängern, die auf dem Markt verfügbar sind, ist es unvermeidlich, auch die vielfältigen Möglichkeiten von Traktor-Kippern zu entdecken. Kipper lassen sich - wie jeder andere Anhänger auch - über die Anhängerkupplung an den Traktor hängen. Die Beladung des Kippers erfolgt ganz normal. Ein gravierender Unterschied zu den Anhängern ohne Kippfunktion stellt sich jedoch bei der Entladung ein. Zur Freude des Transporteurs muss hier nicht persönlich angepackt werden. Die Eigenschaft, dass sich die Ladefläche des Kippers neigen lässt, ermöglicht eine komfortable Entladung. Die beladene Ladefläche wird einfach angekippt und die Ladung rutscht auf die vorgesehene Stelle herunter und der Vorgang ist abgeschlossen. Kipper sind mit hydraulischer Unterstützung, aber auch manuell und mechanisch erhältlich. In der mechanischen Ausführung ist Körperkraft erforderlich, um die Ladefläche zu neigen. Hinsichtlich der Neigungsrichtungen stehen verschiedene Ausführungen zur Auswahl. Kipper sind wahlweise als einseitiger, aber auch als Zwei- oder Dreiseitenkipper erhältlich. Auch hier ist die Wahl des Anhängers davon abhängig, in welchen Bereichen der Anhänger vorwiegend eingesetzt werden soll. Einleuchtend dürfte sicherlich sein, dass der Dreiseitenkipper in seinem Einsatzgebiet die meiste Flexibilität bietet.

Drehschemelanhänger für mehr Freiheit

Wenn Sie größeren Wert auf den Fahrkomfort legen, dann sollten Sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Angebot der Drehschemel-Anhänger lenken. Sie bieten nicht nur komfortablere Fahreigenschaften, sondern sind auch hinsichtlich der Belastung für die Anhängerkupplung am Traktor deutlich komfortabler. Die Tatsache, dass sich die Achsen inklusive des Schemels zentral unter der Ladefläche des Anhängers befinden, ermöglicht eine deutliche Entlastung der Anhängerkupplung. Dies erfolgt durch den Umstand, dass trotz vollständiger Beladung des Anhängers, das Gewicht direkt auf die Straße gebracht wird. Die Belastung der Anhängerkupplung reduziert sich quasi auf ein Minimum. Dies bedeutet allerdings nicht nur eine Entlastung für die Kupplung, sondern auch für den gesamten Traktor. Die Entlastung der Anhängerkupplung sollte jedoch unter keinen Umständen mit der auftretenden Gesamtmasse im beladenen Zustand verwechselt werden. An der Masse, die letztlich bewegt werden muss, ändert sich nichts. Drehschemelanhänger lassen sich zusätzlich, zu den positiven Eigenschaften hinsichtlich der Gewichtsverteilung, hervorragend manövrieren. Ein Drehschemelanhänger lässt sich komfortabler rangieren und auch besser einparken. Hier findet also auch eine zusätzliche Entlastung des Fahrers statt.

Die richtige Anzahl der Achsen

Bei der Wahl des optimalen Anhängers ist der Verwendungszweck vorwiegend ausschlaggebend. Sekundär, aber nicht unwichtig sind die Eigenschaften während des Fahrens. Unter Einbeziehung des vorgesehenen Transportguts und dessen Masse sollten Sie die Frage nach der Anzahl der Achsen klären. Es ist schließlich eine Frage der Gewichtsverteilung, um die maximale Zuladung bei einem Anhänger festlegen zu können. Dies ergibt sich aus der Tatsache, dass es besser ist, wenn das Gewicht der Zuladung auf mehrere Achsen verteilt wird. Sicherlich kann auch auf eine Achse ein hohes Gewicht wirken, dies ist jedoch, wenn es alternative Möglichkeiten gibt, dauerhaft nicht ratsam. Es wirkt sich negativ auf Verschleißteile sowie auf die Fahreigenschaften aus. Sollte eine Verteilung des Gesamtgewichts auf mehrere Achsen möglich sein, sollte dies auch gemacht werden, da es letztlich auch die Lebensdauer eines Anhängers deutlich erhöht. Einachsige Anhänger bieten durch ihre überschaubare Größe einen höheren Fahrtkomfort, sind jedoch auch relativ schnell an der Grenze ihrer Kapazitäten, wenn es um die Frage der Zuladung geht. Der Vorteil von einachsigen Anhängern ist dagegen in den Eigenschaften beim Rangieren zu suchen. In der Regel besitzen diese Anhänger ihre Achse in der Mitte unter der Ladefläche. Dies bedeutet, dass der Anhänger sich sehr komfortabel fahren lässt, aber auch, dass das Gewicht der Ladung optimal verteilt wird. Es findet zwar trotzdem eine Stützlast auf die Anhängerkupplung des Traktors statt, jedoch wird der Großteil des Gewichts direkt über die zentrale Achse auf die Straße gebracht.

Zweiachsige Anhänger für Traktoren

Anhänger mit zwei Achsen bieten Ihnen die Möglichkeit, dass das Gewicht der Zuladung auf mehr Achsen verteilt werden kann. Sie sind alleine durch ihre Bauart schon etwas größer, was durch die größere Fläche auch eine größere Frachtaufnahme ermöglicht. Der Vorteil der Gewichtsverteilung erscheint zunächst nicht besonders relevant, bedeutet allerdings eine deutlich geringere Belastung der einzelnen Achsen. Dies entlastet das Material und führt letztlich zu einer erheblichen Reduzierung der Anfälligkeit bei den Verschleißteilen. Kipper oder Anhänger besitzen zudem eine Stützlast, die weiteres Gewicht zusätzlich auf die Anhängerkupplung des Traktors verlagert. Dies führt zwar zu einer zusätzlichen Belastung des Traktors und dessen Anhängerkupplung, doch der Traktor ist schließlich dafür ausgelegt, solche Belastungen zu bewältigen. Auch die Anhängerkupplung ist für solche Fälle konstruiert und dient keinesfalls nur zum Ziehen des Anhängers. Wenn Sie mehr über die Eigenschaften Ihrer Anhängerkupplung erfahren möchten, finden Sie beispielsweise Informationen über die Stützlast in Ihren Papieren oder vielleicht auch direkt auf der Anhängerkupplung.

Anhänger für Traktoren mit mehr Achsen

Neben der Frage der Gewichtsverteilung stellt sich bei der Anschaffung eines Anhängers auch die nicht ganz unerhebliche Frage der Zuladung. Die Frage des Verwendungszwecks sollte geklärt werden, bevor die Anschaffung des neuen Anhängers durchgeführt wird. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Anzahl der Achsen nicht viel über die maximale Zuladung des Anhängers aussagt, jedoch sehr viel Aufschluss über die Gewichtsverteilung gibt. Speziell bei schwierigen Straßenverhältnissen ist ein stabiles Fahrverhalten von hoher Bedeutung. Anhänger sind in unterschiedlichen Ausführungen zu finden, die für verschiedene Einsatzgebiete besonders gut geeignet sind. Einige der Anhängerarten bieten zusätzliche Funktionen und Eigenschaften. Die Tatsache, dass es sich beim Objekt der Begierde um einen Anhänger mit mehr Achsen handelt, schließt nicht aus, dass die Ladefläche sich neigen lässt und es sich bei dem Anhänger um einen Kipper handelt.

Den richtigen Anhänger für den Traktor kaufen

Nun ist es nicht ganz einfach, sich für den richtigen Anhänger zu entscheiden, da dies, je nach Ausführung des Anhängers, auch mit wirtschaftlichen Aspekten verbunden ist. Wenn Sie auf einen hohen Funktionsumfang des Anhängers nicht verzichten möchten oder können, können Sie sich auch auf dem Markt für gebrauchte Anhänger umsehen.

Neue oder gebrauchte Anhänger für Traktoren

Im Angebot auf dem Gebrauchtmarkt finden sich zahlreiche Anhänger für Traktoren, die in einem tadellosen Zustand sind und deutlich günstiger als die neue Alternative sind. Sicherlich ist es erforderlich, sich vorher vom Zustand nochmals selbst ein Bild zu machen, aber es ist eine Möglichkeit, Geld zu sparen und trotzdem ein hohes Maß Qualität zu erhalten. Die Entscheidung, ob es sich um die Anschaffung eines neuen oder gebrauchten Anhängers handelt, ist vollkommen individuell zu treffen und hat im günstigsten Fall lediglich eine wirtschaftliche Relevanz.

Anforderungen bestimmen

Ganz egal, welchen Weg Sie bei der Anschaffung eines Anhängers wählen werden, es sollte vorher gründlich abgewogen werden, welche Eigenschaften das Produkt besitzen sollte, damit der gewünschte Zweck auch tatsächlich abgedeckt und erfüllt wird. Eigenschaften, wie die Rangierfähigkeit, die Zuladung, Achslast und Achsanzahl sowie die Stützlast sind Kriterien, die unbedingt bei der Entscheidung einbezogen werden sollten, da sich sonst auch schnell Folgekosten entwickeln können, die ungewollt sind und vermeidbar gewesen wären. Sicherlich ist es auch nicht verwerflich, wenn Sie bei Unsicherheiten auch einen Fachmann hinzuziehen, damit dieser das Vorhaben nochmals kritisch beleuchtet und bewertet. Die riesige Auswahl auf dem Markt der Anhänger für die Landwirtschaft ist schließlich so umfangreich, dass hier auch schon mal der Überblick verloren gehen kann.
Unterm Strich sollten jedoch bei der Bewertung über die Eignung des Anhängers, stabile Straßenlage, Fahreigenschaften, maximale Zuladung und nicht zuletzt eine optimale Gewichtsverteilung der Ladung im Mittelpunkt stehen. Wenn Sie hierauf achten, können Sie schon beinahe nichts mehr falsch machen und Sie werden viel Freude mit Ihrem neuen oder gebrauchten Anhänger und Ihrem Traktor haben. Wenn Sie sich nach reiflicher Überlegung und nach Abwägung aller zu berücksichtigenden Aspekte letztendlich für ein Modell entschieden haben, lohnt es sich, die bei eBay angebotenen Kipper und Anhänger zu beachten.

Verfassen Sie einen Ratgeber
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü