Angeblicher Goldschrott ist ein großer Unsinn!

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Vielleicht haben es schon ein paar helle Leute bemerkt, aber wer glaubt, durch teuer angekauften Goldschrott einen Reibach zu machen, der irrt gewaltig. Für defekte Handys bezahlen die besten Ankäufer höchsten 8,50 EUR/ kg und für CPU mit GoldCap´s höchstens 160,--EUR/Kg. So und nun kann jeder selbst rechnen, ob er 6Kg gemischte CPU´s für 1000,-- EUR kauft, und dann nur vielleicht 500-600,-- EUR dafür erhält. Es handelt sich bei elektronischen Geräten nur um vergoldete Bauteile wie Pins usw. und nicht um -wie es hier und da suggeriert wird, um Gold im Vollmaterialzustand. Auf youtube machen da einige Leute die Pferde scheu!
Desweiteren sollte man vor dem Kauf mal hinsitzen und rechnen bzw. schauen was so die einzelnen Goldankäufer überhaupt für die einzeln aufgeführten Bauteile frei machen! Wer hier ohne den Bleistift zu spitzen einfach drauf los kauft, wird spätestens beim weiteren Verkauf feststellen, wie dumm und naiv er vorgegangen ist!
Ein Wahnsinn!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden