Änderungen im Bewertungssystem ab Mai 08 - PRO & CONTRA

Aufrufe 17 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war


... des einen Freud', des anderen Leid ...

Ich möchte nicht bestreiten, dass sich Ebay vor Einführung der neuen Bewertungsoptionen viele Gedanken gemacht hat...

Ob alles so sinnvoll und gerecht(er) ablaufen wird, wage ich zu bezweifeln!   

In Amerika gibt es dieses Bewertungssystem schon eine Weile, stößt allerdings auf harte Kritik.

Mit der Änderung des Bewertungssystems sollen für die viele Ebayer jede Menge Vorteile verbunden sein.
Doch bei genauerer Betrachtung gibt es eher für die Käufer Vorteile. Für die Verkäufer hingegen gibt es leider viele, viele Nachteile, die ich in diesem Ratgeber gegenübergestellt habe und auf die ich aufmerksam machen möchte:


Inhalt:

Was hat sich geändert?

Nachteile

Vorteile

Wie sieht die Zukunft aus?

Erneute ÄNDERUNG des Bewertungssystems
- Neutral nicht mehr Negativ
- Korrektur von Bewertungen

Interessante Links

Inhalt:



Was hat sich geändert seit dem 22. Mai?   

  1. Verkäufer können Käufer nur noch positiv bewerten

  2. mehrfache Bewertungszählung bei gleichem Handelspartner

  3. Löschung negativer oder neutraler Bewertungen von gesperrten Mitgliedern

  4. wenn der Käufer auf eine gemeldete Unstimmigkeit nicht antwortet, werden negative oder neutrale Bewertungen gelöscht

  5. Bewertungsabgabe nur noch bis 60 Tage nach Auktionsende möglich (bisher: 90 Tage)

  6. Prozentsatz im Bewertungsprofil basiert auf die letzten 12 Monate (es werden aber weiterhin alle gesammelten Bewertungen seit Erstanmeldung mitgezählt)

  7. auch die neutralen Bewertungen gehen nun in die Berechnung des Anteils an positiven Bewertungen mit ein

  8. verbesserter Schutz für Powerseller (, die mind. 12 Monate bei ebay gemeldet sind): sie können erst nach 7 Tagen negativ oder neutral bewertet werden

  9. einvernehmliche Rücknahme nicht mehr möglich (z. B. nach Klärung einer Unstimmigkeit)




Nachteile   

  • zu 1.) Verkäufer dürfen sich von nun an alles gefallen lassen:

Verkäufer können Käufer nicht mehr negativ bewerten!!

  • zu 1.) Verkäufer könnten/werden vermehrt Rachebewertungen von den Käufern erhalten.
  • zu 1.) Verkäufer können sich bei nichterfolgter Bezahlung durch den Käufer oder anderen Unstimmigkeiten nicht mehr wehren - sie sind quasi machtlos. Ihnen bleibt nur noch die Möglichkeit, dem Käufer einfach KEINE Bewertung abzugeben.
  • zu 1.) Die Kommunikation zwischen den Parteien könnte/wird stark zurückgehen, weil die Käufer bei "Nichtgefallen" einfach negativ bewerten.

  • zu 2.) Wiederholte Bewertungen von einem Ebay-Handelspartner werden nur dann merhfach gezählt, wenn sie nicht in den gleichen Kalenderwochen abgegeben wurden.
  • zu 7.) Zunächst stell ich folgende Frage in den Raum: Wozu gab/gibt es denn neutrale Bewertungen, wenn sie jetzt mit in die Gesamtbewertung einfließen? Da sie jetzt wie negative gehandelt werden, entsteht dadurch sowohl für Käufer als auch Verkäufer ein großer Nachteil: der Prozentsatz positiver Bewertungen für Mitglieder mit vielen neutralen Bewertungen sinkt.
  • zu 8.) Nur Powerseller genießen diesen besonderen Status, erst 7 Tage nach der Transaktion bewertet werden zu können. Ich bin der Meinung, dass auch Ebay-Mitgliedern, die beispielsweise länger als 24 Monaten angemeldet sind, dieser Vorteil nicht vorenthalten werden sollte.
  • zu 9.) Die Möglichkeit zur einvernehmlichen Rücknahme von Bewertungen wurde leider abgeschaltet: hier sind nun die Verkäufer benachteiligt, denn manche Käufer - insbesondere Ebay-Neulinge - geben voreilig eine negative Bewertung ab. Erst nach einem Gespräch stellt sich  (stellte sich bisher) meistens heraus, dass sich ein Missverständnis eingeschlichen hatte. (Verkäufer können ja sowieso nicht mehr negativ bewerten --> s. o.)
  • zu 9.) Ebay will mit der Abschaffung der Rücknahme von Bewertungen erreichen, dass die Mitglieder häufiger mit dem Kundenservice in Kontakt treten, der die Probleme zwischen Käufer und Verkäufer prüft. Ich sehe hier nur eine komplexere Abwicklung, die zeitintensiver ist.



Vorteile      (nicht besonders erwähnenswert)   

  • zu 1.) Wenn ein Käufer einen Verkäufer negativ bewertet hat, weil er beispielsweise wegen Sachmangel nicht zufrieden war oder die lange Lieferzeit bemängelte, bewertete der Verkäufer (der selbst mit der Abgabe einer Bewertung meistens auf das Feedback des Käufers wartet/wartete) manchmal ebenfalls negativ. Solche Rachebewertungen wird es in Zunkunft nicht mehr geben.
  • zu 1.) Die Bewertung des Verkäufers durch den Käufer könnte evtl. ehrlicher und fairer vonstatten gehen, weil der Käufer nicht mehr aus reiner Angst vor negativer Bewertung von Haus aus positiv bewertet. (Manche Leser werden sich jetzt über diese Argument wundern, aber ich kann versichern: JA, das gibt's!!! Manchen Ebay-Käufern ist eine WEISSE WESTE wichtiger, so dass sie über  kleine Mängel - z.B. ungenügende Art.-Beschreibung oder fehlendes, unbedeutendes Teil im Lieferumfang - hinwegsehen.)
  • zu 2.) Den meisten Käufern & Verkäufern wird es in ihrem Bewertungsprofil sofort aufgefallen sein: die Zahl der Bewertungen hat sich am 22.05.2008 erhöht.
  • zu 8.) Powerseller genießen einen besonderen Status, da sie frühestens nach 7 Tagen vom Käufer bewertet werden können. Die vorschnelle, unbedachte Bewertungsabgabe von Ebay-"Anfängern" an die fleißigen Powerseller wird somit vermieden.
  • zu 9.) Mit der Abschaffung der einvernehmlichen Rücknahme soll einerseits ein allzu leichtfertiger Umgang mit negativen Bewertungen unterbunden werden, anderseits soll verhindert werden, dass Käufer erst negativ bewerten und anschließend den Verkäufer mit der Aussicht auf Rücknahme erpressen können.

Weitere Erläuterungen (von ebay) zu den Gründen für diese Änderungen
finden Sie hier.



Wie sieht die Zukunft aus...?   


Perfekt ist das Bewertungssystem von Ebay noch lange ist. Es gibt zahlreiche Lücken und Probleme.
Auch in Deutschland wird dieses System von immer mehr Mitgliedern kritisiert. Ich finde es schade oder vielmehr unfair, dass die Verkäufer sehr stark benachteiligt wurden. Sie können mir gerne Meinungen zusenden.

Wenn gewünscht, ergänze ich den Ratgeber mit Ihren Meinungen.

Positive Bewertungen bzw. negative Bewertungen können zumindest Tendenzen aufzeigen, ob ein Ebay-Händler vertrauenswürdig ist oder nicht, wieviel er verkauft, seit wann er Mitglied ist, ... etc.
Ob es Lösungen für die Hauptprobleme wie zum Beispiel ungerechtfertigte Bewertungen oder Rachebewertungen bald geben wird, wird sich zeigen.



Nachtrag vom 15.07.08:

E R N E U T E   ÄNDERUNG des Bewertungssystems seit AUGUST 2008   

Neutrale Bewertungen werden NICHT MEHR als negative Bewertungen gewertet !!!


Vorankündigung von Ebay: Veränderungen am Bewertungssystem werden angepasst:

Die neutralen Bewertungen werden voraussichtlich ab Ende August aus dem Prozentsatz positiver Bewertungen herausgerechnet. Damit wird sich bei vielen die Prozentzahl im Bewertungsprofil wieder erhöhen.
Ebay begründet dies unter anderem mit dem Rückgang der neutralen Bewertung seit Mai 2008. (weitere Gründe vgl. Link u.)
Auch PowerSeller können sich freuen: sie werden wegen der im Mai veränderten Kalkulation des prozentualen Anteils ihren Status nicht verlieren.


Korrigieren von Bewertungen soll bald möglich sein !!!


Käufern soll die Möglichkeit gegeben werden, vorzeitige oder irrtümlich abgegebene Bewertungen zurückzunehmen bzw. zu verändern.
Desweiteren hat Ebay zur Überprüfung von abgegeben Negativ-Bewertungen zusätzliche Mitarbeiter eingestellt und eine verschärfte Kontrolle angekündigt.

Ein Lichtblick, denn das Bewerten wird wieder fairer...!


Ich hoffe, ich konnte hiermit ein bisschen informieren und Pro & Contra kurz und übersichtlich deutlich machen.    

Änderungsvorschläge, Ergänzungen oder Kritik nehme ich gern per E-Mail entgegen. Danke.


Übrigens:

Ich bin bemüht, meinen Ratgeber ständig zu aktualisieren, damit möglichst viele ebayer davon profitieren und durch technische Zusatzinfos sich über ihren Kauf freuen können.

Ich würde mich deshalb über eine positive Bewertung meines Ratgebers freuen.

Es grüßt 



Interessante Links:   

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber