Anbieter high-heel-palace verweigert Geldrückerstattung

Aufrufe 32 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wie schon im ersten Ratgeber beschrieben, hält sich der Anbieter high-heel-palace nicht an das gesetzlich vorgeschriebene Rückgaberecht und seine Geld-Rückerstattungspflicht.

Ich mußte drei Mal per e-mail anmahnen und zwei Mal anrufen, um zunächst die Antwort zu bekommen, daß man erst 30 Tage nach Erhalt der rückgesendeten Ware das Geld erstatte (die gesetzlich eingeräumte Frist).

Soweit so gut. Allerdings bekommt man keine Gelderstattung. Neue Mahnung per e-mail und Telefon. Und dann stellt man nach 6 Wochen verwundert fest, daß nur ein Teilbetrag erstattet wird. Die Rücksendung sei unvollständig gewesen.

Das ist glatter Betrug.

Ebay unternimmt ja leider nichts gegen solche Machenschaften. Leider.

 

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden