Analoge und digitale Spiegelreflex-Photographie

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Analoge oder digitale Spiegelreflex-Photographie?
Ich bin seit langer Zeit ein begeisterter Hobby-Photograph. Viele Jahre lang habe ich meine Fotos mit einer anlagon Spiegelreflexkamera von CANON, noch ohne Autofocus, angefertigt - durchaus zu meiner Zufriedenheit.
Nach langem Überlegen habe ich mir vor einigen Wochen eine NIKON D300 mit mehreren Objektiven mit Brennweiten zwischen 12 und 200 mm zugelegt. Die Kamera begeistert mich total: Die ausgedruckten Photos sind von beeindruckender Qualität, farbneutral und sehr rauscharm, die Kamera läßt sich trotz zahlreicher Funktionen intiutiv bedienen, das Sucherbild liefert 100%, der Autofocus ist schnell (ist wichtig für mich, da ich neuerdings Photos beim Eishockey schieße), der 3"-Monitor liefert eine sehr scharfe und aussagekräftige Vorschau... eine nahezu perfekte Kamera! Und die anschließende Bildbearbeitung und Archivierung am PC macht einfach Spaß!
DSLRs sind meiner Meinung nach inzwischen nahezu ausgereift; wer ein bißchen Geld investieren kann und möchte, ist gut beraten umzusteigen und sein altes Schätzchen bei eBay zu versteigern...
Grüße von MIWIPE

Foto-eBay

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden