Aminosäuren

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Aminosäuren

1. Was ist es, und wo kommt es her ?

Aminosäuren sind die Bausteine des Proteins. FoodRevolution.de Aminosäuren-Nachtrag eine wirksame und nützliche Mischung von wesentlichen Aminosäuren für den menschlichen Körper.

Aminosäuren kommen aus dem Protein reiche Quellen wie Fleisch, Fisch, Milchprodukte, und Gemüsepflanzen wie Hülsenfrüchte, Erbsen, und Körner. Es gibt viele Typen von Aminosäuren-Supplemente auf dem Markt. Einige Produkte behaupten, eine große Menge von Aminosäuren zu haben, aber in erster Linie bestehen sie aus einer schwachen Protein-Quelle (wie Milch) Leider können Leute Allergien mit der Protein-Quelle vereinigen lassen. Unsere Nachtrag-Formeln besteht aus der höchsten Qualität kristallener Protein-Quellen.

2. Was tut es, und welche wissenschaftliche Studien sagen aus, um das zu wiederlegen ?

Aminosäuren sind für den menschlichen Körper notwendig. Bodybuilder können besonders aus dem Ergänzen von Aminosäuren einen Nutzen ziehen, weil sie in der Reparatur, Wachstum, und Entwicklung des Muskelgewebes helfen. Durch die Assimilation von Aminosäuren, produziert der K;rper mehr als 50000 Proteine und mehr als 15000 Enzyme. Aminosäuren sind für die Produktion von Enzymen des ganzen Körpers (einschließlich Verdauungsenzyme) nicht nur verantwortlich, sie spielen auch eine Schlüsselrolle im der Normalisierung von Launen, Konzentration, Aggression, Aufmerksamkeit, Schlaf, und Sexuallaufwerk. Nachdem Protein verbraucht wird, wird es in Aminosäuren zerbrochen. Dann werden einzelne Aminosäuren verwendet, um notwendige Körperproteine und Enzyme zu schaffen. Verdauungsenzyme brechen die Proteine, die eine Person in Aminosäuren verbraucht.
Wissenschaftler, Experten, und medizinische Fachleuten geben zu, dass das Bekommen von genug Aminosäuren in jeder Diät ein wichtiger Faktor im Aufrechterhalten guter Nahrung ist.

3. Wer braucht es, und wie sind die Symptome bei einem Mangel ?

Diejenigen, die aus Aminosäuren-Ergänzungen einen Nutzen ziehen könnten, sind Vegetarier, Leute mit Allergien, Erschöpfungen vom Stress, oder niedrigen Blutzuckergehalt.
Schwierigkeiten, die Nahrung zu verdauen, könnten ein Signal einer Abnahme in der Produktion von Verdauungsenzymen sein. Das kann zu einer schlechten Nahrung führen, weil jeder Körper Nahrung bei einer vollen Kapazität nicht verdauen kann. Hauptsächlich braucht jeder Körper Aminosäuren, um Aminosäuren vom von der Nahrung zu erhalten.

4. Wieviel sollte genommen werden ? Gibt es irgendwelche Nebenwirkungen ?

Anderthalb Gramm Pulver dreimal sollten pro Tag ausreichend sein, den Körper mit einer entsprechenden Versorgung von verfügbaren Aminosäuren zu versorgen, um beim Verdauen der Nahrung und des Aufstapelns zu helfen. Es gibt keine Nebenwirkungen mit der richtigen Ergänzung.

5. Neue Studien

Dezember 2001 - Verzehren von Protein-Ergänzungen können Helfen, die Wirkungen der Überausbildung Abzuhalten !

Die Protein-Aufnahme von etwa 1.94 Gramm pro Kilogramm des Körpergewichts lief auf vergrößerte Verhinderung des Übertraining hinaus. Diese Studie wurde an der Ball-Staatsuniversität von 17 Gewicht-Trainierenden Männern geführt. Sie wurden auf eine vierwöchiges Trainings-Programm gestellt, wo sie 8-12 Wiederholung und maximal drei Sätze, acht Übungen die ersten zwei Wochen absolvierten, dann fünf Sätze, fünf Wochen mit 3-5 Wiederholungen maximal. Die nächsten zwei Wochen lang. Die Männer wurden ausgesucht, um entweder einen Aminosäuren-Supplement oder ein Placepomittel für die Dauer von vier Wochen (Körpergewicht/Tag von 1.94 Gramm/kg Körpergewicht) erhielten. Diejenigen, die die Aminosäuren bekammen, hatten messbare positive Veränderungen im Testosteronspiegel, das Verhältnis des Testosterons zum Protein, und Hämoglobin wurden mit denjenigen verglichen, dennen ein Placepomittel gegeben wurde. Das zeigt, dass der entsprechende Protein-Verbrauch der Schlüssel zum Bilden von Muskelgewinnen ist ! Sind sie sicher, genug zu bekommen (etwa 2 Gramm pro Kilogramm des Körpergewichts).

Dezember 2001 - Mit Kohlenhzdraten aufgenommenes Protein ist better als Protein allein eingenommen, um Muskeln aufzubauen !

Diese Studie, wurde an der Universität Texas von der Medizinischen Zweigabteilung durchgeführt, nach dem Maß der Menge des Auffassungsvermögens der Aminosäure L-Phenylalanine ins das gesunde Bein-Muskelgewebe in einem von drei Protein-Shakes. Die Shakes wurden in ein und zwei Stunden nach dem intensiven Bein-Training verbraucht und ungefähr 6 Gramm des Proteins, 34 Gramme von Kohlenhydraten, oder beide pro Shakes für einen 75 Kilo Bodybuilder zur Verfügung gestellt. Das L-Phenylalanine Auffassungsvermögen im Protein und Kohlenhydrate-Shakes wurde als dreimal höher gemessen als ein Kohlenhydrat-Shake und grob zweimal ebenso groß wie der Amino-Shake ! Also, dort haben Sie es ! Wie Sie wissen, ist der Posttraining-Shake die kritischste Mahlzeit für ihren vergrößerten Anabolismus. Stellen sie sicher, dass sie Kohlenhydrate in ihrem Posttraining-Shake für die beste Ergebnisse erhalten !

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden