Altes, trockenes + brüchiges Leder, wie pflege ich es?

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Das Prestolin-Leder-Öl von der Firma Bense und Eicke ist das Spezialöl für altes, trockenes und brüchiges Leder. Durch die Spezialrezeptur, die einen hohen Anteil an echtem Klauenöl enthält, jedoch harz- und säurefrei ist, ist dieses Pflegeöl stark rückfettend. Dadurch wird das Leder wieder weich, geschmeidig und auch wasserabweisend. Für alle Glattledererzeugnisse geeignet, wie z.B. alte Koffer.

Das Prestolin-Leder-Öl am besten Abends mit einem weichen Tuch dünn und gleichmäßig auf das alte, trockene und brüchige Leder auftragen und über Nacht einziehen lassen. Der Vorgang kann mehrfach wiederholt werden, bis das gewünschte Ergebnis erzielt wurde.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden