Alte gebrauchte Agfeo Telefonanlagen

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Warum ich keine kaufen würde. Nur ein Grund sind in diesem Fall die Elkos:

Die Kondensatorlebensdauer ist sehr sehr unterschiedlich und abhängig vom Typ und auch Einsatz.

- Tantals sind nach 20 Jahren gern mal kaputt - Kurzschlüss. Erfahrungsgemäss auch nach sehr langer Standzeit.
- Elkos in Schaltnetzteilen sterben aufgrund der hohen Temperaturen auch schon mal nach ganz wenigen Jahren.
- Es gibt Geräte, die mehrere Jahrzehnte alt sind, und normale Elkos haben, und ohne Probleme funktionieren.
- Es gibt andere Geräte, in denen viele identische Kondensatoren nebeneinander stecken (z.B. VCA-Kondensatoren in nem Farfisa Synthorchestra), wovon dann einige     wenige kaputt sind, und die restlichen aber noch völlig intakt sein können

Kann man also nicht pauschal sagen. Aber wenn es nicht zu warm wird um die Dinger herumrum, können halbwegs vernünftige Elkos schon 20-30 Jahre leben. Übrigens betrifft das fast nur Elkos. Keramik-Kondensatoren sind z.B. wohl gar nicht betroffen, Metallfilm-Kondensatoren auch so gut wie gar nicht, die altern höchstens durch die Selbstheilung bei zu harter Impulsbelastung.
Schlagwörter:

Agfeo

Kondensator

Elkos

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden