Allround-Motorrad? Was kann die Honda CB 750 Seven Fifty?

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Allround-Motorrad? Was kann die Honda CB 750 Seven Fifty?

Ein Motorrad, das sowohl im Design als auch in den Leistungsdaten seinesgleichen sucht - wer möchte das nicht? Wenn Sie sich ein Solches Allround-Motorrad kaufen wollen sticht das Modell CB 750 des japanischen Fahrzeugherstellers Honda direkt ins Auge. Dieser ist seit vielen Dekaden ein bewährter Produzent von leistungsstarken Motorrädern und Automobilen. Mit der Honda CB 750 ist ihm ein Meisterstück gelungen.

 

Seit wann wird die Honda CB 750 produziert?

Der japanische Hersteller hat die Honda CB 750 von 1969 an produziert. Sie zog die Kundschaft an und verkaufte sich allein in den ersten paar Jahren fast eine halbe Million Mal. Nach der Jahrtausendwende wurde die Produktion eingestellt. Zu diesem Zeitpunkt waren noch leistungsstärkere Modelle gefragt, die einen noch höheren Hubraum aufwiesen.

 

In welche Serie gehört die Honda CB 750?

Die Honda CB 750 ist Teil der Honda CB-Serie, die durch ihre hohe Leistung und ihren effizienten Honda-Motor besticht. Hier gibt es neben der CB 750 noch einige kleinere Modelle, wie die Honda CB-50, die CB-250 oder die CB-500. Mittlerweile existieren noch größere Versionen von Motorrädern aus dem Hause Honda, wie beispielsweise die CBF 1000F.

 

Was zeichnet die Honda CB 750 gegenüber anderen Modellen aus?

Gerade gegenüber den kleineren Vorgängermodellen schafft die Honda CB 750 eine höhere Spitzengeschwindigkeit. Zudem ist es möglich, mit ihr längere Strecken auf der Autobahn zurückzulegen. Die Zweiräder mit weniger Hubraum dienten nämlich in erster Linie für den Stadtverkehr, sodass mit der CB 750 von Honda ein weiterer Markt erfolgreich erschlossen werden konnte.

 

Welche Leistungsdaten hat die Honda CB 750?

Die Honda CBF 750 verfügt über einen Hubraum von knapp 743 Kubikzentimetern, der namensgebend für das Modell ist. Sie schafft es über 200 km/h und hat neben einem Sechs-Gang-Getriebe einen Zwei-Zylinder-Viertaktmotor. Von 0 auf 100 schafft sie es in unter 5 Sekunden und auch ihr Verbrauch an Benzin ist durchaus konkurrenzfähig: Im Minimum werden auf 100 Kilometern knapp 5 Liter, im Maximum 8 Liter an Kraftstoff benötigt.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden