Alles zum Kauf von funktechnischen Netzteilen

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Alles zum Kauf von funktechnischen Netzteilen bei eBay

Amateurfunk als faszinierendes Hobby

Innerhalb der letzten Jahre unterlag die Kommunikationstechnik einem starken und schnell verlaufenden Wandel, der auch auf unseren Alltag großen Einfluss hat. War vor einigen Jahrzehnten das Festnetztelefon noch eine bedeutsame Erfindung, so können wir heutzutage mithilfe von Smartphones, Computern oder Tablets auf ganz andere Möglichkeiten der Kommunikation zurückgreifen. Spätestens seit der Erfindung des Internets ist es für uns kein Problem mehr, von überall auf der Welt aus und zu jeder Uhrzeit mit anderen Menschen zu kommunizieren und mit höchsten Geschwindigkeiten Daten zu übertragen. Dieser rasanten Entwicklung geschuldet, hat die klassische Funktechnik in den letzten Jahren mehr und mehr an Bedeutung verloren. Abgesehen von einigen praktischen Anwendungen, wie beispielsweise der Verwendung von Betriebsfunkgeräten bei Einsätzen von Sicherheitskräften oder in abgelegenen Gegenden, sind Funkgeräte nur noch bei Liebhabern und technisch Interessierten zu finden.

Das Hobby Amateurfunk hat jedoch nichts an Begeisterung und Faszination eingebüßt. Immer noch kommunizieren aus den unterschiedlichsten Gründen viele Funkamateure auf der ganzen Welt miteinander und tauschen sich aus. Sie nutzen dabei teilweise mehrere Jahrzehnte alte Geräte, die in gutem Zustand jedoch immer noch einwandfrei funktionieren. Mit dieser Tatsache ist auch gleichzeitig die Faszination der konventionellen Funktechnik zu erklären. Das Gefühl, mit einfachsten elektrotechnischen Bauteilen und einer relativ komplizierten Verschaltung mit anderen Gleichgesinnten kommunizieren zu können, kann durch kein Smartphone oder Tablet ersetzt werden.

Die Möglichkeit, sein eigenes Funkgerät mithilfe der passenden Bauteile und entsprechendem Zubehör selbst weiterzuentwickeln, ist ein weiterer Grund für die ungebrochene Popularität dieser Technik. Viele Liebhaber von alten Geräten haben große Freude daran, aus wissenschaftlichem und technischem Interesse an ihren Funkanlagen zu basteln, diese zu reparieren oder sogar ganz alleine ein eigenes Gerät zu bauen. Für einige Funkamateure ist die Funktechnik sogar mehr als nur ein Hobby. Sie treten in internationalen Wettbewerben in Disziplinen wie dem Peilen gegeneinander an und betrachten das Funken als eine Art Sport.

Die Unterscheidung zwischen mobilen Geräten und fest installierten Anlagen

Grundsätzlich ist in der Funktechnik zwischen mobilen Geräten und fest installierten Anlagen zu unterscheiden. Während mobile Funkgeräte überall mit hingenommen werden können und sich beispielsweise bei Abenteuern oder im eigenen Fahrzeug bewährt haben, sind im Haus installierte Anlagen in der Regel leistungsstärker. Viele Funkamateure bauen sich zu Hause eine regelrechte Funkzentrale auf, mithilfe derer sie in einem sehr großen Umfang kommunizieren können. Grundvoraussetzung ist neben einer gut abgestimmten und möglichst großen Antenne auch ein passendes Netzteil. Das Netzteil eines Funkgeräts versorgt die Anlage mit elektrischer Energie und gehört zu den wichtigsten Bauteilen. Da ein Funkgerät in der Regel die aus dem öffentlichen Stromnetz gelieferte Spannung von 230 V nicht verarbeiten kann, ist ein Netzteil zur Transformation der Spannung zwingend erforderlich.

Damit ein Netzteil innerhalb einer Funkanlage ordnungsgemäß funktioniert und seinen Zweck erfüllt, muss es gewisse Kriterien erfüllen. Wer für seine Funkanlage auf der Suche nach einem neuen Netzteil ist, der sollte sich aus diesem Grund im Vorfeld des Kaufs zumindest mit den grundlegenden technischen Eigenschaften derartiger Geräte auseinandersetzen. Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen deshalb eine Hilfestellung an die Hand, die die technische Funktionsweise von Netzteilen erklärt. Zudem gehen wir ausführlich darauf ein, wie Sie günstige Netzteile finden können. Wie bei allen Bauteilen in der Funktechnik besteht das Problem beim Kauf von Ersatzteilen darin, dass bei älteren Geräten viele Komponenten gar nicht mehr produziert werden. Wir erklären Ihnen daher, wie Sie im Internet dennoch eine große Auswahl an geeigneten Teilen rund um das Thema Funktechnik finden können. Der Fokus liegt dabei auf eBay, wo Sie viele funktechnische Bauteile wie zum Beispiel Antennentuner, Filter, Lautsprecher, Mikrofone oder Röhren finden.

Technische Besonderheiten von Netzteilen für die Funktechnik

Wie bereits angedeutet, gilt es beim Kauf von Netzteilen für das eigene Funkgerät gewisse Hinweise zu beachten. Denn längst nicht jedes Netzteil kann auch für jede Funkanlage verwendet werden. Zunächst wird im Folgenden die grundsätzliche Funktionsweise von Netzteilen kurz erläutert.

Ein Netzteil wird immer dann benötigt, wenn ein elektrisches Gerät andere Spannungen oder Ströme benötigt als die vom öffentlichen Stromnetz bereitgestellten. Das Netzteil ist ein eigenständiges Gerät, welches in der Lage ist, die Ausgangsspannung und den maximalen Ausgangsstrom zu modifizieren. In der Regel beziehen wir aus unserem hausinternen Stromnetz eine Wechselspannung von 230 V, die mit einer Frequenz von 50 Hz geliefert wird. Funkgeräte benötigen normalerweise Spannungen, die weit unter den üblichen 230 V liegen.

Schaltnetzteile und Trafonetzteile

Bei Netzteilen wird zwischen Schaltnetzteilen und Trafonetzteilen unterschieden. Bei Funkgeräten werden vorwiegend Schaltnetzteile verwendet, die mit sehr hohen Frequenzen betrieben werden können. Diese Eigenschaft macht es möglich, sehr hohe Wirkungsgrade zu erzielen und trotzdem von einer kompakten Bauform des Netzteils so profitieren. Schaltnetzteile wandeln die eingehende Wechselspannung fast immer in eine ausgehende Gleichspannung um. Diese kann dann von der Funkanlage zum Betrieb des Geräts verwendet werden.

Spannung und Stromstärke

Beim Kauf eines Schaltnetzteils für ein Funkgerät ist darauf zu achten, dass gewisse physikalische Parameter des Netzteils mit denen des Funkgeräts kompatibel sind. Hierzu gehören vor allem die elektrotechnischen Parameter Spannung und Strom. Die sogenannte Betriebsspannung gibt Aufschluss darüber, welcher Art der eingehende elektrische Strom ist. Wer die hauseigene Funkanlage im üblichen 230 V Wechselspannungsnetz betreiben möchte, der sollte auf eine entsprechende Betriebsspannung und eine passende Frequenz von 50-60 Hz achten. Während die Betriebsspannung bei fast allen Netzteilen gleich ist, kommt der Ausgangsspannung eine höhere Bedeutung zu. Bei vielen Funkgeräten unterscheidet sich die Ausgangsspannung, die vom Gerät verarbeitet werden kann. Mithilfe eines Netzteils ist es in der Regel möglich, die ausgehende Spannung innerhalb eines kleinen Intervalls zu variieren. Normalerweise kann der Nutzer mithilfe der Bedientafel die gewünschte Gleichspannung einstellen. Beim Kauf ist jedoch darauf zu achten, dass die geforderte Spannung von dem Netzteil geliefert werden kann.

Mindestens genauso wichtig wie die Spannung ist die Stromstärke. Sie gibt vor allem Aufschluss darüber, welche Leistungen sich mit dem Funkgerät erzielen lassen. Die elektrische Leistung eines Geräts steigt proportional mit der Stromstärke. Wer auf der Suche nach einem geeigneten Netzteil ist, sollte sich also vorher über die von seinem Funkgerät geforderte elektrische Leistung im Klaren sein. Die erzielbare Ausgangsstromstärke begrenzt auch die erzielbare Leistung und ist in der Regel auf der Verpackung des Netzteils oder in der Produktbeschreibung angegeben.

Größe und Gewicht des Netzteils

Neben den elektrotechnischen Parametern gibt es einige weitere Merkmale, die über die Eignung und Leistungsfähigkeit eines Netzteils entscheiden. Vor allem Größe und Gewicht sind es, die für den Transport sowie für die Aufstellung des Netzteils entscheidend sind. Wer nach einem Schaltnetzteil sucht, der kann in der Regel von geringeren Abmaßen sowie einem kleineren Gewicht profitieren. Sowohl Angaben zu Höhe, Breite und Tiefe als auch das resultierende Gewicht ist normalerweise bei jedem Gerät angegeben und sollte beim Kauf beachtet werden.

Die Bedienung des Netzteils

Des Weiteren spielt die Bedienung eines Netzteils vor allem bei Funkgeräten eine große Rolle. Denn während bei anderen elektronischen Geräten keinerlei Einstellungen vorgenommen werden müssen, kann bei Netzteil für Funkanlagen die resultierende Ausgangsspannung normalerweise vom Nutzer vorgegeben werden. Dazu können entweder Analoginstrumente wie beispielsweise Drehscheiben oder digitale Bedienelemente vorgesehen sein. Viele Netzteile für Funkgeräte verfügen darüber hinaus über nützliche Zusatzfunktionen wie beispielsweise eine LED-Anzeige, die zwar für den Betrieb der Funkanlage nicht zwingend erforderlich sind, aber in jedem Fall einen angenehmeren Betrieb ermöglichen.

Beim Kauf eines Netzteils sollte der Käufer unbedingt darauf achten, welche Bauteile im Lieferumfang enthalten sind. Bei einigen Herstellern beziehungsweise Verkäufern wird nicht nur das Netzteil selbst, sondern darüber hinaus auch nützliches Zubehör angeboten. Vor allem Kabel zum Anschluss des Netzteils an das Stromnetz sowie an das Funkgerät dürfen in keinem Sortiment fehlen.

Hinweise zum Kauf von Netzteilen für Funkgeräte

Wie bereits angedeutet, stellt sich die Suche nach einem passenden Netzteil für das eigene Funkgerät oftmals schwierig dar. Da die klassische Funktechnik in der heutigen Kommunikation kaum noch eine Rolle spielt, können viele Ersatzteile gar nicht mehr oder nur noch schwierig neu erworben werden.

Vor allem im Bereich der Funktechnik ist eBay aus diesem Grund sehr beliebt. Hier wird eine sehr große Auswahl an Ersatzteilen und Zubehör rund um die konventionelle Funktechnik zu sehr günstigen Preisen angeboten.

Fazit

Funktechnik ist heutzutage viel mehr als nur ein einfaches Kommunikationsmittel. Die Funktechnik hat sich von einer reinen Zweck erfüllenden Technologie zu einem vielfältigen Hobby entwickelt. Entsprechend groß ist unter Funkamateuren die Nachfrage nach alten Ersatzteilen, die mit Funkgeräten kompatibel sind. Wer auf der Suche nach einem neuen Netzteil für sein Funkgerät ist, der sollte sich vor dem Kauf unbedingt mit den technischen Besonderheiten auseinandersetzen. Aus finanzieller Sicht lohnt sich immer der Blick ins Internet. Vor allem bei  eBay können Nutzer auf eine riesige Auswahl rund um das Thema Funktechnik zurückgreifen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden