Alles Wichtige für den Kauf von Scheibenwischern und Scheibenwischermotoren

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Alles Wichtige für den Kauf von Scheibenwischern und Scheibenwischermotoren

Mit Scheibenwischern und Scheibenwischermotoren für mehr Sicht und Sicherheit

Scheibenwischer sind bei Regen essenziell wichtige Teile eines Fahrzeugs. Sie sorgen für mehr Sicht und erhöhen hierdurch die Sicherheit sämtlicher Verkehrsteilnehmer. Es gibt verschiedene Arten von Scheibenwischern, die sich vor allem in der Form des Wischerblatts unterscheiden. Angetrieben werden die Scheibenwischer durch einen eigenen Motor. Ein solcher Scheibenwischermotor erzeugt eine Bewegung, die von einem Hebelgetriebe so umgewandelt wird, dass sich die Scheibenwischer gleichmäßig auf und ab bewegen. Die Scheibenwischer selber können wiederum auf vielfältige Weise an der Front- oder Heckscheibe montiert werden. Wenn Sie sich für Scheibenwischer, ihren Aufbau sowie die dazu passenden Motoren interessieren, finden Sie in diesem Ratgeber alle relevanten Informationen. Sie erfahren, welche unterschiedlichen Scheibenwischer-Marken es gibt und für welche Kfz-Modelle sie besonders geeignet sind. Zudem erhalten Sie nützliche Informationen über unterschiedliche Hersteller und bekommen zahlreiche Kaufkriterien an die Hand, mit denen Ihnen die Auswahl der geeigneten Wischer leichter fällt.

Verschiedene Arten von Scheibenwischern

Scheibenwischer haben ganz unterschiedliche Formen. Sehr populär sind Modelle, die in verschiedene Segmente mit Gelenken aufgeteilt sind. Diese Gelenke sorgen dafür, dass der Wischer an verschiedenen Stellen an die Scheibe gedrückt wird. Hierdurch ist sichergestellt, dass die Verschmutzungen oder das Wasser gleichmäßig und ohne Schlierenbildung weggewischt werden. Zudem besitzen Scheibenwischer ein Gummiprofil, das ein gleichmäßiges Wischen ermöglicht und verhindert, dass es zu Beschädigungen an der Autoscheibe kommt. Diese Profile unterscheiden sich teilweise stark. Zum einen werden von den diversen Herstellern unterschiedliche Gummisorten verwendet, und zum anderen sind die Profile unterschiedlich dick. Hinzu kommt, dass bei einigen Ausführungen des Gummiprofils Metallscheiben eingebaut sind, die für einen noch gezielteren und effektiveren Anpressdruck an die Scheibe sorgen. Nicht zuletzt stehen Ihnen sogenannte Aero-Wischer zur Auswahl, die auch als Flachscheibenwischer bekannt sind. Diese Modelle kommen ohne eine Segmentierung aus. Das hat zum einen den Effekt, dass weniger Verschleißteile vorhanden sind, und bringt zum anderen den Vorteil, dass ein geringerer Luftwiderstand vorliegt, wodurch es bei hohen Geschwindigkeiten nicht so schnell zu einer Lärmbildung kommt.

Scheibenwischermotoren

Der Antrieb der Scheibenwischer erfolgt mithilfe eines sogenannten Scheibenwischermotors. Dieser befindet sich unterhalb des Zentrums der Scheibe und sorgt dafür, dass sich die Wischer bewegen. Hierbei ist zwischen sogenannten Rundläufermotoren und Reversiermotoren zu unterscheiden. Rundläufermotoren erzeugen eine Drehbewegung, die erst durch ein Hebelgetriebe so umgewandelt wird, dass hierdurch die Scheibenwischer in Bewegung gesetzt werden. Reversiermotoren bewegen sich hingegen direkt in der Richtung, in der die Wischer ihre Arbeit verrichten sollen. Letztere benötigen ein relativ anspruchsvolles Steuergerät, um die gewünschte Bewegung zu bewerkstelligen. Dafür bieten sie zahlreiche Vorteile wie ein Nachwischen, nachdem die Waschflüssigkeit auf die Scheibe gegeben wurde. Demgegenüber besitzen Drehmotoren weniger Komponenten, die kaputt gehen könnten, sind dafür aber deutlich einfacher konstruiert und bieten weniger Zusatzfunktionen.

Scheibenwaschanlagen und Waschwasserdüsen

Gelegentlich entstehen hartnäckige Verschmutzungen auf der Scheibe eines Fahrzeugs, die sich nicht allein durch die Bewegung der Wischerblätter beseitigen lassen. Für diese Fälle gibt es eine sogenannte Scheibenwaschanlage, in der sich eine seifige Flüssigkeit befindet. Diese wird mittels Waschwasserdüsen auf die Scheibe gespritzt und löst den Schmutz zunächst an, sodass dieser von den Wischern entfernt werden kann. Hierfür benötigt das Fahrzeug spezielle Waschwasserpumpen, die das Wasser aus dem Behältnis auf die Scheibe transportieren. Solche Scheibenwaschanlagen gibt es sowohl für den Frontbereich als auch für die Heckscheibe. Unterhalb der Frontscheibe befinden sich meist zwei Öffnungen, aus denen Wasser geschossen wird. Im Heckbereich liegt meist nur eine Öffnung vor, die mit einer sogenannten Monopumpe betrieben wird. Je nachdem, wie das Fahrzeug aufgebaut ist, müssen also jeweils andere Scheibenwaschanlagen eingebaut werden.

Montagemöglichkeiten bei Scheibenwischern

Es gibt eine Vielzahl von Varianten, mit denen Scheibenwischer an einer Scheibe angebracht werden. In vielen Fällen werden die Wischer an einer Seite der Frontscheibe angebracht. Durch diese Weise der Montage hat jeder Wischer einen anderen Bewegungsradius. Es muss darauf geachtet werden, dass die Wischer so angebracht sind, dass sie eine möglichst große Fläche der Scheibe erreichen und diese von Wasser, Schnee oder Verschmutzungen befreien. Hierbei ist es dem Hersteller überlassen, ob dieser die Wischer links oder rechts von der Scheibe montiert. Entsprechend der Anbringung wird von links nach rechts oder umgekehrt gewischt. Ebenso kommt es vor, dass jeweils ein Scheibenwischer pro Seite montiert ist. Es wird dann nicht gleichmäßig in eine Richtung gewischt, sondern die Wischer entfernen das Wasser in zwei Richtungen. Hierbei muss der Takt genau eingestellt werden, damit sich die Wischer nicht aus Versehen berühren. Der Vorteil dieser Variante ist, dass der Bewegungsradius der Wischer deutlich erhöht wird. Sie befreien somit nicht nur das Sichtfeld des Fahrers von Wasser und Schmutz, sondern erreichen die komplette Scheibe. Bei älteren Modellen befinden sich die Scheibenwischer oberhalb der Scheibe und reinigen diese von hier aus. Zudem gibt es neben den gleichlaufenden und gegenläufigen Modellen auch Einarmwischer. Diese kommen vor allem an Heckscheiben zum Einsatz, weil hier eine viel geringere Fläche sauber gehalten werden muss. Nicht zuletzt sind dreifache Wischer zu haben, die vor allem bei großen Fahrzeugen und Lkw zum Einsatz kommen.

Marken und Modelle

Die Auswahl der geeigneten Scheibenwischer und des dazu passenden Scheibenwischermotors hängt maßgeblich vom Fahrzeug ab, an dem diese montiert werden. Denn nicht alle Modelle sind für jedes Fahrzeug geeignet. So gibt es zum Beispiel jeweils eigene Modelle für VW, Opel, Ford und Audi. Diese benötigen individuell andere Scheibenwischanlagen, sodass es nicht möglich ist, alternative Varianten einzubauen. Achten Sie beim Kauf Ihrer Wischer also darauf, dass diese für Ihr Fahrzeug geeignet sind. Das gilt allerdings nicht nur für den Fahrzeugtypen, sondern auch für das jeweilige Modell. Nur weil bestimmte Scheibenwischer an einem Fahrzeug eines Herstellers angebracht werden können, bedeutet das noch nicht, dass dies auch für alle anderen Fahrzeuge dieses Herstellers gilt. Informieren Sie sich daher vor dem Kauf genau, mit welchen Fahrzeugmodellen der von Ihnen präferierte Wischer kompatibel ist. Wenn Sie sich einmal für einen Scheibenwischer entschieden haben, sind die Handhabung und Pflege sehr leicht. Dann ist es nämlich nicht mehr nötig, den kompletten Wischer auszutauschen, wenn ein Gelenk oder das Gummi verschlissen sind. Vielmehr haben Sie die Möglichkeit, die Wischerblätter auszutauschen und hierdurch für freie Sicht zu sorgen.

Hersteller von Scheibenwischern und Scheibenwischermotoren

Gerade im Bereich der Scheibenwischer liegt eine große Kluft zwischen Markenherstellern wie KW, MB und Michelin und No-Name-Anbietern, die entweder auf höchste Qualität oder auf einen besonders günstigen Preis setzen. Die Bedeutung der Scheibenwischer wird von vielen Nutzern nach wie vor noch zu wenig erkannt. Denn es geht nicht nur darum, bei Regen fahren zu können und hierbei etwas zu sehen. Vielmehr geht es um die Sicherheit aller Fahrzeuginsassen, die nur dann gewährleistet ist, wenn der Fahrer nicht durch Regen oder Schnee in seiner Sicht behindert wird. So lässt sich auf ein Hindernis oder einen Vordermann, der plötzlich bremst, schneller reagieren, wenn die Straße die ganze Zeit im Blick bleibt. Viele Autofahrer unterschätzen die Gefahr, die von schlechter Sicht ausgeht, und entscheiden sich für preisgünstige, aber minderwertige Produkte. Diese sind oftmals nicht einmal im neuen Zustand zuverlässig, erzeugen bereits gleich nach der Montage Schlieren und wischen das Wasser nur unzureichend weg. Außerdem zeigen Billigmodelle schon nach wenigen Einsätzen erste Verschleißerscheinungen und müssen entsprechend oft gewechselt werden. Wird dies nicht getan, kommt es leicht einmal zu einem Unfall. Deswegen sollte aus Sicherheitsgründen ausschließlich auf hochwertige Produkte gesetzt werden. Diese werden vor allem von Markenherstellern angeboten. Sollten Sie dennoch die Dienste eines Billiganbieters in Anspruch nehmen wollen, sollten Sie dessen Produkte einer gründlichen Prüfung unterziehen. Wählen Sie nur solche Scheibenwischer und Scheibenwischermotoren, die absolut zuverlässig sind.

Kaufkriterien bei Scheibenwischern und Scheibenwischermotoren

Entscheiden Sie sich für qualitativ hochwertige Modelle, die sich leicht montieren lassen und deren Wischerblätter leicht gewechselt werden können. Zudem sollten die gewählten Wischer möglichst robust und widerstandsfähig sein. So werden sie zum Beispiel mit Hagelschauern fertig und gehen nicht so schnell kaputt, wenn sie einmal im tiefen Winter in eingefrorenem Zustand gestartet werden. Ein weiteres wichtiges Kaufkriterium ist die Modellzugehörigkeit. Einige Scheibenwischer lassen sich nur an Fahrzeugen eines bestimmten Baujahrs anbringen. Es wäre ärgerlich, wenn Sie in neue Scheibenwischer investieren und diese gar nicht kompatibel sind mit Ihrem Fahrzeug. Der Scheibenwischermotor muss zuverlässig arbeiten und robust sein. Je nachdem, ob Sie ein möglichst einfaches Modell oder viele Extras haben möchten, sind jeweils andere Motoren für Sie geeignet. Um einen größtmöglichen Überblick über die Welt der Scheibenwischer zu gewinnen, ist ein Besuch bei eBay sinnvoll. Hier finden Sie ein breites Spektrum an Wischern und Motoren, die Sie mühelos miteinander vergleichen und deren Eigenschaften und Preise Sie einander gegenüberstellen können. Auf diese Weise gelangen Sie schnell und ohne großen Aufwand zu zuverlässigen Produkten zum günstigen Preis.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden