Akupressur / Nadelreizmatte

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Nach einem Halswirbelkörperbruch vor 10 Jahren hattte ich rasende Kopfschmerzen.
Da ich dagegen Schmerzmittel schluckte, hatte ich als Nebenwirkung starke Magenprobleme.
Ein Bekannter empfahl mir daraufhin diese Nadelreizmatte, die bei Günther Jauch vorgestellt wurde.
Nach längerem überlegen habe ich mir dann das Teil gekauft.
Ich legte die Matte auf eine Nackenrolle und mich darauf .
Der Erfolg war sensationell. Schon nach der ersten Benutzung war ich beinahe schmerzfrei.
Ich konnte es gar nicht glauben und dachte erst, das bilde ich mir jetzt ein.
Seit dem liege ich jeden Tag auf meiner Matte.
Schmerzmittel gehören der Vergangenheit an.
In der Zwischen Zeit habe ich noch eine Große Matte gekauft, weil mein Mann auch seine Wehwechen hat und
das Teil  benutzt.
Die Matte hilft bei Kopfschmerzen, Rückenschmerzen, bei allen Verspannungsschmerzen, Magenschmerz und Regelschmerzen.
Kurz man kann sie bei allen Schmerzen probieren. Meistens hilft sie.
Ich habe sie mindestens zehn Bekannten empfohlen und alle haben sie gekauft und sind durchwegs begeistert.
Die Matte ist so günstig, dass sich das jeder leisten kann und viel Geld spart für Schmerztabletten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden