Aigger Steam Blaster Dampfreiniger m. einzigartigen Fuß

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallöchen allerseits...

heut möchte ich euch die Kaufentscheidung für das oben genannte Produkt etwas erleichtern oder eben auch erschweren ;-)

Ich habe mir bei ebay diesen Aigger Steam Blaster Dampfreiniger gekauft.....Knappe 1500 W und circa 3,0 Bar Dampfdruck hörten sich erstmal gut an!

LIEFERUMFANG!
Als ich das Gerät zu Hause ausgepackt habe war ich erstmal erstaunt was alles mitgelifert wurde...
Dabei war das Gerät selbst,ein Trichter zum Befüllen mit Wasser,2 kleine Rundbürsten für Fliessen und co...diese bestehen aus Gummi,ähnlich wie diese Silikon Backutensilien auch...
dann waren da noch 2 Verlängerungsrohre sowie ein Bodentusch,Bodenwischeraufsatz,Fensterputzer,sowie eine Konzentrationsdüse dabei...   Dafür Note 1!


Natürlich würde nun jede Hausfrau bzw. jeder Hausmann sofort alles ausprobieren wollen! Bevor es richtig losgehen kann,muss man den Wasserbehälter mit Wasser füllen! Es passt circa ein halber Liter rein...

Laut Bedienungsanleitung soll das Gerät erst nach dem Befüllen an den Strom gestöpslet werden. Es braucht in etwa 15 Minuten Aufheiz Zeit...ganz so lang war´s dann doch nicht. Die Grüne Lampe gibt den Start frei...

REINIGUNGS LEISTUNG
Okay...Begonnen habe ich mit den Fliessen im Badezimmer an der Wand...es ist zwar ein einfaches Arbeiten,aber leider war ich dort entäuscht. Die Fliessen sahen nicht anders aus als vorher auch. Da musste dann doch der Schruber und ein Lappen herhalten! Dafür Note 6!!

Auf den Boden siehts anders aus...Er wischt zwar gut und das Ergebniss ist in Ordnung,allerdings fässt er kleinere Krümmelchen nicht auf und kommt nicht überall ran! Dafür NOTE 3!!

Weiter ging es mit den Fenstern.
Da war ich wieder hin und weg.Die Fenster waren im Nu sauber und strahlten alle wieder! Man muss zwar mit dem Lappen nochmal kurz an der ein oder anderen Stelle polieren,aber das liegt daran das ein wenig Wasser statt Dampf austrat...allerdings war dies halb so wild,denn man spart dennoch ernorm viel Zeit!
Da das Ergebniss nicht 100%ig war vergebe ich hier die Note 2!!


Persönlich habe ich den "Fensterputz-Aufsatz" auch für die Türen benutzt und hab den Kiefer nicht zu bekommen! Ich putze meine Türen regelmäßig und war erstaunt was dort dennoch runter kam! Respekt!
Note 1!!


Mit der Konzentrationsdüse habe ich den Ausguss im Spülbecken supper sauber bekommen! In weniger als 2 Minuten blitzte und blinkte alles wieder! Zuvor musste ich dieses kleine Gitter abschrauben und versuchen das Teil sauber zu bekommen,allerdings sind dort ja auch schwer zugängliche Stellen und Knicke so das dies immer ziemlich lang gedauert hat und letzten endes mal "vergessen" wurde..
Mit dieser Düse war das echt simpel und am liebsten mach ich das jeden Tag weil´s wirklich einfach ist und super aussieht! Note 1 !!


Desweiteren habe ich mit der Düse auch die Heizungen von ihnen "abgedampft" das ging sehr gut! Es trat kaum Wasser raus sondern nur Dampf und die Flussen die sich im Inneren der Heizung befanden waren im Nu beseitigt!
Die Düse eigenet sich besonders für hartnäckige Flecken (bei manchen Dauert es ein wenig)
Das WC ist auch gut damit zu reinigen ! Man kann mit dem Gerät noch etliches mehr machen....einfach mit den Verschiedensten Aufsätzen etwas experimentieren und dann klappt es....  Insgesammt Note 2!

Mit den kleinen Bürsten die auf die Konzentrationsdüse angeschraubt werden, bekommt man hartnäckige Flecken die mit der Düse allein nicht weggehen gut sauber.
Wer kennt das nicht? An der Küchenheizung setzt sich hartnäckiger Fett ab! Versucht man diesen mit Schruber oder Lappen zu beseitigen ist dies zwar mit Schweiß und Ausdauer zu schaffen,aber am anfang verschmiert man das ganze ja doch nur...
Mit der Bürste ist dies wirkliche in Kinderspiel und eignet sich besonders gut für eine grosse Grundreinigung!!
Dafür Note 1 !!


HANDHABUNG und SONSTIGES!!!
Alles in einem ist das Gerät sehr gut! Stören tut mich zum einen das der Wassertank nur einen halben Liter fasst und das man keinen Einblick in den Tank hat! Auf einmal ist er leer und mann muss circa 20 Minuten warten um ihn abkühlen zu lassen bevor man ihn neu befüllen kann...

Wer eine Grundreinigung startet oder viel mit ihm Putzt muss also mindestens 1 mal nachfüllen! Ich habe meine ganze Wohnung inklusive Boden,Fenster,Türen ect damit geputzt und musste 4 mal!!!nachfüllen!!!!
Dafür Note 6!

Das Mitgelieferte Zubehör lässt sich relativ leicht auswechseln..man muss ein wenig Kraft aufwenden und ist darum für ältere Menschen die sich mit diesem Gerät die Arbeit erleichtern möchten nicht unbedingt geeignet!
Darum hier nur die NOTE 3 !!


Macht alles in einem eine Note von 2,6 also rund 3,0!!

Damit ist das Gerät ein Mittel Ding!!

Bei HSE kostet es locker 100,00€ was ich dafür viel zu teuer finde! Bei ebay habe ich das Gerät inklusive Versand für 40,00€ NEU erhalten! Bei dem Preis kann man ein paar Abstriche machen!
Allerdings wer ein absolut geniales Gerät sucht,sollte überlegen noch etwas drauf zu legen und ein Dampfgerät mit mehr Watt und Bar (also bessere Putzkraft) kaufen!

Viel Spaß euch weiterhin bei ebay!!

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden