Adapter, um Apple-Geräte mit Produkten anderer Hersteller zu verbinden

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Welchen Adapter benötige ich, um Apple-Produkte mit nicht Apple-Zubehör zu verbinden?

Produkte des Herstellers Apple sind mittlerweile mehr als nur Elektronikgeräte. Für viele Anwender sind Apple-Produkte eine Art Lifestyle. Nicht nur das Smartphone, sondern auch das Notebook, der Desktop-PC oder auch das Tablet kommen nur ins Haus, wenn sich darauf das Apfel-Logo befindet.

Apple-Produkte sind für eine sehr gute Verarbeitungsqualität, eine einfache Bedienung und eine besonders hochwertige Haptik bekannt. Auch das Betriebssystem iOS ist für viele Anwender bestens geeignet, da es über übersichtliche Menüs verfügt und einen schnellen Zugriff auf die Funktionen des Gerätes bietet. Allerdings kommt es nicht selten zu Problemen, sobald ein Apple-Produkt mit Nicht-Apple-Zubehör verbunden werden soll. Schon die Verbindung eines iPads mit einem klassischen PC-Monitor kann schnell schwierig werden, da viele aktuelle Monitore einen HDMI-Anschluss benötigen, welchen das iPad nicht zu bieten hat. Abhilfe schafft hier der passende Adapter.

Doch nicht nur beim Anschluss eines Monitors, sondern auch bei der Verbindung von weiterem Zubehör kann Ihnen ein passender Adapter wertvolle Dienste leisten. Dieser Ratgeber gibt Ihnen einen Einblick in die Welt der Adapter, mit denen Sie Ihr Apple-Produkt mit Fremd-Zubehör verbinden können. Zudem erfahren Sie, welcher Adapter für welche Funktion verwendet wird.

Adapter, um Ihr Apple-Gerät mit Produkten anderer Hersteller zu verbinden

Erfahren Sie nun, welcher Adapter welchen Zweck erfüllt.

Für die Verbindung zu einem externen Display

Das klassische HDMI-Kabel

Bei einem HDMI-Kabel handelt es sich zwar nicht um einen klassischen Adapter, dennoch benötigen Sie es, um Apple-Produkte mit einem Fernseher oder Bildschirm zu verbinden. So verwendet beispielsweise die Set-Top-Box „Apple TV" ein solches Kabel zur Verbindung mit einem Bildschirm oder einem Fernseher. Einen HDMI-Anschluss finden Sie an nahezu jedem aktuellen Flachbildschirmfernseher. Sollten Sie einen älteren Fernseher besitzen, der keinen HDMI-Anschluss aufzuweisen hat, so ist das Gerät wahrscheinlich mit einem VGA-Anschluss ausgestattet. In diesem Fall benötigen Sie einen VGA-auf-HDMI-Adapter, um Ihr Apple-Gerät mit Ihrem Fernseher verbinden zu können. Diesen Adapter können Sie auch für andere Zwecke verwenden, daher ist dieser sehr flexibel einsetzbar.

Adapter von Mini-Displayport auf VGA

Viele aktuelle Apple-Geräte sind mit einem Mini-Displayport ausgestattet. Die kleine Version des klassischen Displayports ist eine vielseitig einsetzbare Datenschnittstelle. So werden über den Mini-Displayport nicht nur Videosignale, sondern auch Mehrkanal-Audiosignale übertragen. Bis zu 8 Kanäle stellt der Anschluss zur Verfügung.

Zu den Apple-Geräten, die mit einem Mini-Displayport ausgestattet sind, gehören unter anderem das MacBook Pro seit Mitte 2012, der Mac mini seit Mitte 2010 und das MacBook Air seit Ende 2010. Auch der iMac ist bereits seit Ende 2009 mit einem Mini-Displayport ausgestattet.

Vielleicht sind Sie bereits im Besitz eines älteren Monitors oder Beamers und möchten dennoch Ihren Apple-Computer daran anschließen? Mit einem Mini-Displayport-auf-VGA-Adapter ist dies kein Problem. Sie stecken den Adapter einfach an Ihren Apple-Computer und verbinden anschließend Ihren Bildschirm oder Projektor – und schon kann es losgehen. Übrigens: Falls Sie einen aktuellen Monitor oder Beamer besitzen, der mit einem DVI-Anschluss ausgestattet ist, können Sie auch hier einen passenden Adapter erwerben. Der Mini-Displayport-auf-DVI-Adapter ist dann die richtige Wahl.

Der Mini-DVI-auf-DVI-Adapter

Wenn Sie im Besitz eines Bildschirms oder Fernsehers sind, der jeweils nur mit einem DVI-Anschluss ausgestattet ist, benötigen Sie den passenden Adapter, um das Display mit einem Apple-Gerät verbinden zu können. Für Apple-Geräte, die mit einem Mini-DVI-Anschluss ausgestattet sind, wäre dies ein Mini-DVI-auf-DVI-Adapter. Diesen können Sie beispielsweise mit einem iMac, einem MacBook und einem 12-Zoll-PowerBook G4 verwenden. Stecken Sie dazu einfach den Adapter mit dem Mini-DVI-Anschluss an Ihren Mac-Computer, und anschließend verbinden Sie Ihren DVI-Monitor oder Projektor. Zusätzlich können Sie einen ADC-Adapter erwerben, über den Sie auch ältere Bildschirme, die mit einem ADC-Anschluss ausgestattet sind, mit Ihrem Mac-Computer verbinden können.

Der Lightning-auf-VGA-Adapter

Besitzen Sie ein iPad, ein iPhone 5 oder einen iPod touch der 5. Generation und möchten Sie Ihr Apple-Gerät mit einem externen Display verbinden? Da die oben genannten Apple-Geräte mit dem neuen Lighning-Anschluss ausgestattet sind, benötigen Sie den entsprechenden Adapter, um einen externen Bildschirm oder Fernseher mit Ihrem Apple-Produkt zu verbinden. Falls Sie einen älteren Monitor mit Ihrem Apple-Gerät verbinden möchten, der nur mit einem VGA-Anschluss ausgestattet ist, müssen Sie zu einem Lightning-auf-VGA-Adapter greifen. Diesen stöpseln Sie einfach an Ihren iPod, Ihr iPad oder Ihr iPhone und schließen anschließend Ihren Monitor an. Schon können Sie alle Inhalte Ihres Apple-Gerätes auf einem großen Fernseher oder Bildschirm genießen. Dabei ist der Adapter angenehm klein, sodass Sie diesen auch bequem im Reisegepäck verstauen können. Damit haben Sie die Möglichkeit, Ihr iPad oder Ihr iPhone auch im Urlaub mit dem Fernseher auf Ihrem Hotelzimmer zu verbinden, um dort Ihre private Videosammlung abzuspielen.

Der VGA-Adapter für iPhone, iPad und iPod

Falls Sie ein iPad oder ein iPhone der älteren Generation besitzen, benötigen Sie einen VGA-Adapter, um Ihr Apple-Gerät mit einem externen Bildschirm zu verbinden. Der VGA-Adapter wird einfach an den Dock-Anschluss Ihres Apple-Gerätes angeschlossen und bietet an seinem Ende einen klassischen VGA-Anschluss. Der VGA-Adapter kann beispielsweise mit dem iPhone 4, dem iPhone 4S oder dem iPod touch der 4. Generation verwendet werden und ist daher sehr vielseitig einsetzbar.

Der digitale AV-Adapter

Ein besonders pfiffiger Adapter ist der digitale AV-Adapter. Mittels diesem können Sie Ihr iPad oder Ihr iPhone 4S mit einem HD-Fernseher oder einem anderen HDMI-kompatiblen Bildschirm verbinden und so alle Inhalte, die Sie auf dem Display Ihres Apple-Geräte sehen, auf dem externen Bildschirm wiedergeben. Erfreulich: Das Ganze funktioniert mit einer Full-HD-Auflösung von 1080p. Lediglich bei der Wiedergabe von Filmen und Diashows liegt die maximale Auflösung bei 720p.

Besonders praktisch ist der zweite, 30-polige Anschluss, der sich am digitalen AV-Adapter befindet. Mit diesem wird Ihr iPad aufgeladen und gleichzeitig synchronisiert, wenn Sie es mit einem HDMI-kompatiblen Bildschirm verbinden.

Sonstige Adapter

Erfahren Sie im Folgenden, welche Adapter Ihnen sonst noch wertvolle Verbindungsmöglichkeiten zu bieten haben.

Der Lightning-auf-SD-Card-Adapter

Smartphone, Digitalkamera oder Camcorder – all diese Geräte haben eines gemeinsam: Sie sind in der Regel mit einem Kartenleser ausgestattet, mit dem Sie klassische Speicherkarten auslesen und beschreiben können. Speicherkarten stellen eine tolle Möglichkeit dar, Ihre Fotos oder Videos auf der Karte zu speichern, um diese auch auf andere Geräte überspielen zu können. Doch während viele Notebooks und Desktop-PC bereits über einen Kartenleser verfügen, hat Apple nicht all seinen Geräten einen solchen spendiert. Selbst das aktuelle iPhone kann nicht mit einem Kartenleser dienen, auch dem iPad 4 fehlt ein klassischer Card Reader.

Natürlich können Sie sich auch hier mit einem Adapter behelfen. Der Lightning-auf-SD-Card-Adapter wird einfach an Ihr Apple-Produkt angeschlossen und stellt damit einen externen Kartenleser zur Verfügung. Hier können Sie Speicherkarten im SD-Format einlegen, wie sie bei vielen Digitalkameras oder Smartphones zum Einsatz kommt. Mit dem Lightning-auf-SD-Card-Adapter haben Sie die Möglichkeit, Inhalte, die auf einer Speicherkarte gesichert wurden, direkt auf Ihr Apple-Gerät zu überspielen. Natürlich funktioniert das Ganze auch in die andere Richtung, und Sie können die eingelegte Speicherkarte mit Inhalten beschreiben, die sich auf Ihrem Apple-Produkt befinden.

Der Thunderbolt-auf-Ethernet-Adapter

Ein klassisches Heimnetzwerk macht erst dann so richtig Spaß, wenn Sie damit eine hohe Datenübertragung erreichen können. Daher greifen viele Anwender zu einem Gigabit-Netzwerk. Auch Ihren Apple-Computer können Sie mit einem bestehenden Netzwerk verbinden. Möchten Sie dies nicht per WLAN, also drahtlos, vornehmen, können Sie Ihren Apple-Computer auch ganz klassisch per Kabel in das Netzwerk einbinden. Am besten verwenden Sie hierfür den Thunderbolt-Anschluss, der bereits in vielen Apple-Produkten verbaut ist.

Technisch gesehen ist der Thunderbolt-Anschluss eine Kombination aus dem Displayport und einer PCI-Express-Schnittstelle. Dabei dient der Thunderbolt-Anschluss vor allem als Schnittstelle zwischen Ihrem Computer, einem Monitor oder weiteren Peripherie-Geräten. Doch auch für eine Einbindung Ihres Apple-Gerätes in ein Netzwerk können Sie den Thunderbolt-Anschluss verwenden. Der Thunderbolt-auf-Ethernet-Adapter ermöglicht eine Verbindung zu einem Gigabit-Ethernetnetzwerk. Der Adapter ist sehr flexibel einsetzbar, denn der integrierte RJ45-Anschluss unterstützt alle 10/100/1000BASE-T-Netzwerke.

Das iPad Camera Connection Kit

Dass das iPad mit einer integrierten Kamera ausgestattet ist, wissen Sie aller Wahrscheinlichkeit nach bereits. Doch wissen Sie auch, dass Sie Ihre Digitalkamera direkt und unkompliziert mit Ihrem iPad verbinden können, ohne diese separat zu installieren? Die Lösung heißt iPad Camera Connection Kit. Das Kit enthält gleich zwei unterschiedliche Connectoren, die jeweils mit verschiedenen Schnittstellen ausgestattet sind. Der enthaltene Camera Connector verfügt über eine USB-Schnittstelle. Zunächst wird der Connector an den Dock-Anschluss Ihres iPads angeschlossen, anschließend verbinden Sie Ihre Digitalkamera per USB-Kabel direkt mit dem Connector. Statt der Digitalkamera können Sie auch Ihr iPhone mit dem Connector verbinden. Nach dem Anschluss öffnet das iPad praktischerweise automatisch die Foto-Applikation. Sie können nun auswählen, welche der Fotos und Videos, die sich auf der Digitalkamera befinden, Sie auf Ihr iPad laden möchten.

Neben dem Camera Connector enthält das iPad Camera Connection Kit auch einen SD-Kartenleser, mittels dessen Sie die Speicherkarte Ihrer Digitalkamera verwenden können, um Fotos und Videos direkt auf Ihr iPad zu importieren. Das iPad Camera Connection Kit ist vielseitig einsetzbar, denn alle gängigen Fotoformate, wie beispielsweise JPEG und RAW, werden unterstützt. Auch HD-Videoformate wie H.264 und MPEG-4 lassen sich problemlos verwenden.

Sie sehen, insgesamt können Sie auf viele Adapter zurückgreifen, um Ihr Apple-Produkt mit dem Zubehör anderer Firmen zu verbinden. Mit nur wenig Aufwand können Sie Ihr Apple-Produkt so um tolle Funktionen erweitern, die Ihnen im Alltag schnell gefallen werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden