Achtung!!! Öfter mal die Passwörter wechseln!!!

Aufrufe 36 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Gestern Abend sah ich zufällig "Planetopia" mit dem Thema "Datenklau" im Fernsehen. Für all diejenigen die die Sendung nicht gesehen haben, hier einmal die wichtigsten Infos.

Mehrere Internet-User wunderten sich nicht schlecht, als plötzlich von ihrem Konto höhere Beträge abgebucht wurden oder sie teure Rechnungen bekamen, obwohl Sie überhaupt nichts bestellt hatten. Ob nun von "PayPal" oder "Clickandbuy", es waren stets Summen über 300,- Euro die abgebucht wurden und die Opfer staunten nicht schlecht, dann Sie hatten weder teure Grafikkarten noch  teure Mainboards oder ähnliches ersteigert bzw. bestellt.

Die Antwort war genauso einfach wie Genial, "Datenklau", lautete das Stichwort. Die Passwörter gleich zu mehreren Accounts, Banken, Foren, Datingportalen ua. wurden geknackt.

Die Gründe dafür, das die Passwörter geknackt wurden, lagen oft bei den Usern selbst. Zu einfache Passwörter evtl. mit persönlichen Daten z.B. Geburtsdaten u.ä., dazu noch die Nutzung ein und des selben Passworts, gleich für mehrere Zugänge.

Hierbei wurde auch aufgezeigt, das ein zufällig generiertes Passwort von 8 Zeichen, von einem Computer in etwa 1530 Tagen geknackt wird. Ein Passwort mit ebenfalls 8 Zeichen, das nur aus klein geschriebenen Zeichen besteht, wird von einem Computer innerhalb einer halben Stunde geknackt. Also desto einfacher das Passwort, desto einfacher wird es auch geknackt.

Deshalb hier die Tipps zu guten und sicheren Passwörtern:

- ein gutes Passwort sollte aus 12 Zeichen bestehen

- das Passwort sollte eine Mischung aus Groß,- und Kleinbuchstaben, sowie Zahlen und Sonderzeichen sein

- keine voreingestellten Passwörter nutzen

- keine persönlichen Daten für Passwörter verwenden

- verschiedene Passwörter für verschiedene Zugänge verwenden

- Passwörter regelmäßig wechseln

 Quelle: Planetopia

Ich hoffe ich konnte mit diesem Beitrag etwas weiter helfen. Wer noch einmal den gesamten Beitrag sehen will, kann diesen im Internet unter Planetopia.de.

So wünsche ich einen erfolgreichen Wochenanfang und möglichst wenig Stress und Ärger.

Bis zum nächsten Mal.

Eure Heike

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden