Achtung Kostenfalle: Rufumleitung im Ausland!

Aufrufe 5 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo liebe eBay Freunde,

eine Rufumleitung im Handy ist, vor allem für Vieltelefonierer und Leute mit mehreren Telefonen, äußerst nützlich.
Einfach die Anrufe weiterleiten lassen, wenn Handy aus oder besetzt und schon kommen die Anrufe im Büro oder zuhause an.
So bleibt man, auch wenn der Akku mal leer ist, immer erreichbar.
Die Einstellung muss meistens nur einmal im Telefon vorgenommen werden, dann ist die Umleitung immer aktiv.
Aber Vorsicht: Rufumleitung kostet Geld!

So zahlt der Anrufer lediglich den Weg bis zum Handy. Von dort bis zum Ziel zahlt der Angerufene!
Das ist vor allem zu beachten wenn man sich im Ausland aufhält. Dort muss man als Angerufener sowieso schon mitbezahlen wenn man angerufen wird- stellt man sich jetzt vor die Rufumleitung ist aktiv und man wird nicht erreicht so zahlt man
1. den Preis für "Angerufen werden im Ausland" und
2. den Weg zurück nach Deutschland aufs heimische Telefon.

Das kann schon in kurzer Zeit hohe 3stellige Eurobeträge verursachen, die Mobilfunkbetreiber weisen darauf leider aber nicht hin.

Deswegen mein Tipp: Im Ausland Rufumleitung aus. Dann ist man eben mal nicht erreichbar :)


Übrigens: Komfortable Telefone lassen sich dahingehend bereits konfigurieren. Also z.B.: "Rufumleitung nur national".

 

Vielen Dank für euer Interesse. Wenn euch der Ratgeber gefallen hat, freue ich mich wenn ihr dafür stimmt.
Bitte lest auch meine anderen Ratgeber.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden