Abzocke - versicherter Versand

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wieder einmal hereigefallen in der Abzocke Falle.

Ich habe einen Artikel bei einem ebayer (Mich Seite und Top 5000 Tester) mit neutralen und einer negativen Bewertung gekauft. Über Gewicht des Artikels (3 x 3 Marmelade- und Honiglöffel)stand nichts in der Beschreibung, aber "versicherter Versand 4,10 Euro". Ich zahle sofort nach Ersteigerung. Nach 10 Tagen kam der Artikel in einem ganz normalen C5 Umschlag mit 2,20 Euro frankiert, kein versicherter Versand über Hermes, sondern per Postbrief. Auf meine Anfrage erhielt ich die freche Antwort, dass er nicht versichert verschicken muss, sondern er als gewerblicher Händler eh für den Verlust haftet. Ein ganz normaler Brief ist bei der Post nicht zurückzuverfolgen. Wenn also der Artikel verloren geht, muss ich Privatklage gegen diese "Firma" anstellen. Das ebay Mitglied darf zwar das Porto für versicherten Versand berechnen, aber muss nicht versichert verschicken. Das ist Abzocke pur. Die 3 Winzlinge wiegen mal gerade 120 Gramm. Eine Bewertung meiner schnellen Zahlung nimmt er ebenfalls nicht vor. So macht ebayen wirklich keinen Spass.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber