Abzocke mit Spiegelglanz Münzen

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es gibt Händler die Polierte Platte Münzen als Stempelglanz Münzen verschicken.
Die Unterscheidung ist für Laien sehr schwierig, einzig der extrem spiegelnde Hintergrund und die Fehlerfreiheit
sind ein Indiz für den Betrug.
Das Problem ist, dass viele neuere Umlaufmünzen in Stempelglanz/Bankfrisch wertvoller (weil seltener) sind als Münzen in Polierte Platte.
Zum Beispiel kostet ein PP Satz von 1987 laut Katalog 15 €. Eine 1 DM Münze von 1987 kostet alleine bereits 18-22 €.
Also, Vorsicht ist geboten !!!!!!!!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden