Abzocke bei Ebay und Paypal

Aufrufe 8 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hallo zusammen

ich verstehe die Welt nicht mehr.
Früher machte Ebay noch richtig spaß!!!

Heute fühle ich mich abgezockt von beiden.

Als erstes bietet man an kostenlos bei Ebay zu verkaufen.
OK ich mach`s.
Das Angebot musste ich nun doch irgendwie bezahlen da ich nen Teller von einer renommierten Manufaktur (Porzellan) verkaufte brauchte ich also mehr wie nur ein Bild!!!
KOSTEN 0,30 €
OK is ja nicht so schlimm!!!
Teller Verkauft KLASSE
Brachte 18,40 € + 7€ Versand natürlich versichert damit es keinen Ärger gibt. ALSO 25,40 €
Als zweites Zahlte mir der Käufer direkt über Paypal.
Super Geld war 1Std. nach Versteigerung da. 
ABER 0,83€ abgezogene Gebühr durch Paypal.
Na super 
Dann noch die VERKAUFSPROVISION von Ebay 
KOSTEN 1,65 €

Hallo das sind bei einem Verkaufswert von 18,40 € KOSTEN IN HÖHE VON 2,78 €
MACHT 15,10 PROZENT vom Verkauf

KANN DAS SEIN 

und wie frech wenn der Käufer über Ebay bezahlt muss man 7 Tage auf sein Geld warten?!

Ich finde das Frech die gehen mit unserem Geld um wie Sie wollen und eigentlich ist doch Paypal auch ebay dann dürften die doch gar keine kosten verlangen.

Aber wir werden gebäudelt 


Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden