Absoluter Wahnsinn!!! Die Katzenangel Da Bird

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Liebe Katzenfreunde,

 ich bin schon seit langem auf der Suche nach der perfekten Katzenspielangel für meine Maine Coon und Norwegischen Waldkatze. Ich habe schon sehr viele Spielangeln ausprobiert, von günstig bis teuer und für keine konnte sich mein (spielfaulen) Kater so richtig begeistern.
Jetzt habe ich die teure Katzenangel Da Bird gekauft und meine beiden Katzen sind total begeistert. Mein 5 Jahre alter Kater bringt mittlerweile die Angel oder er legt sich drauf und bewacht sie. Er ist wie ausgewechselt, spielt nun total gerne, macht sogar Luftsprünge und rollt sich auf dem Boden, was er vorher noch nicht getan hat.
Inzwischen haben wir die Angel seit ein paar Tagen und beide spielen noch wie am ersten Tag damit. Außerdem hat sich bisher noch keine Feder gelöst, was bei den anderen Angeln zum Teil bereits beim ersten Spielen passierte.
Das außergewöhnliche an der Angel ist, dass die Anhänger mit einem Gelenk drehbar an der Angel befestigt sind und beim durch die Luft ziehen rotieren und sich ähnlich wie ein auffliegender Vogel anhören.

Es gibt die Angel mit einem ganzen oder 2 tlg. 91cm langem Fiberglas-Stab und verschiedene Anhänger dafür. Ich habe mich für die 2 tlg. Version entschieden und bisher noch keinerlei Stabilitätsprobleme gehabt.

Die Angel und ein 4er-Set Anhänger bestehend aus: Fur Fun, Sparkler, Kitty Puff und DaBird Ersatz-Feder, habe ich in den USA schaut hier gekauft und ca. 15 Euro mit Versand dafür bezahlt. In Deutschland bezaht man für das Set etwa 30 Euro inkl. Versand.

Ich kann wirklich jedem der seinen Katzen eine Freude machen möchte zu dieser tollen Spielangel raten!

Wünsche Euch und Euren Katzen viel Spaß beim Spielen!



Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden