Abmahnung wegen versicherter Versand und Verpackung

Aufrufe 15 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo,

liebe Verkäufer mich hat mal wieder eine Abmahnung erwischt diesemal von discotrendstar der Sportartikel verkauft. Abgemahnt wird ein Passus in der Widerrufsbelehrung, die ich von Quelle abgeschrieben habe, da mein Anwalt es mir geraten hat, weil Quelle eine eigene Rechtsabteilung hat und dadurch bestens beraten sein sollte. Dann wurde abgemahnt die Angabe des versicherten Versand, da der gewerbliche Verkäufer sowieso für den Versand haftet, darf er das nicht mehr schreiben, es würde zu Wettbewerbsvorteilen führen, ich kriege echt bald die Kriese von soviel Mist. Dann wurde noch abgemahnt ich wäre ja nicht am dualen System angeschlossen und müsste die Verpackung zurücknehmen, bzw diesen Passus sollte ich noch irgentwo mit reinquetschen.

Also laut meines Rechtsanwalts hat er Recht versicherter Versand darf man nicht mehr schreiben, geht auch bei ebay nicht mehr, aber ein paar alte Artikel die wiedereingestellt wurden und shopartikel haben diese Versandart da noch stehen, schnellstens entfernen.

Zur Rücknahme der Verpackung gilt folgendes: Zwar muss ich die Verpackung zurücknehmen, Hinweispflichten gibt es nach § 6 Abs. 8 aber nur in Ladengeschäften auf " Schildern " die ganze Norm ist auf stationären Handel ausgerichtet.

Wäre auch Quatsch wenn die ganzen leeren Kartons hin und hergeschickt würden was wäre das für eine Umweltbilanz, wo doch auch überall kostenlos Papier entsorgt werden kann.

Wenn Sie den Ratgeber gut fanden ? dann klicken Sie doch auf ja.  

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden