Abluft-oder Umluft? Das sollten Sie beim Kauf einer Dunstabzugshaube beachten

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Abluft oder Umluft Das sollten Sie beim Kauf einer Dunstabzugshaube beachten

Dunstabzugshauben saugen die beim Kochen entstehenden Dämpfe zuverlässig ab und sorgen damit speziell in offenen Küchen für ein angenehmes Raumklima. Erfahren Sie im Folgenden, welche Unterschiede es zwischen Dunstabzugshauben mit Abluft und Umluft gibt.


Dunstabzug mit Abluft und Umluft: die besten Modelle für Ihre Küche

Dunstabzugshauben saugen den Koch- und Backdunst über dem Herd ab und kamen in den 1940er-Jahren in den USA erstmals für den Hausgebrauch auf den Markt. Dunstabzugshauben werden in unterschiedlichen Bauformen angeboten. Man unterscheidet zwischen Dunstabzugshauben für Abluftrohre und Geräten mit Umwälzung.

 

Unterschied zwischen Dunstabzügen mit Abluft und Umluft

Die führenden Hersteller von Küchenelektrogeräten bieten Dunstabzugshauben mit zwei verschiedenen Verfahren an: Abluft und Umluft. Dabei leiten Dunstabzugshauben mit Abluft den entstehenden Koch- und Backdunst über einen Fettfilter und ein Rohr aus dem Gebäude heraus. Hierfür ist ein spezieller Mauerkasten mit einer Öffnung nach außen erforderlich. Dunstabzugshauben mit Abluft sind besonders effektiv, da der Dunst vollständig aus dem Haus ins Freie geleitet wird.

Bei einer Umlufthaube wird der Koch- und Backdunst durch einen Aktivkohlefilter geleitet, umgewälzt und dann wieder in den Raum abgegeben. Aus diesem Grund ist für Dunstabzugshauben mit Umluft kein Mauerkasten erforderlich.

 

Abluft oder Umluft: Welche Dunstabzugshaube eignet sich für meine Küche?

Viele Dunstabzugshauben eignen sich wahlweise für den Abluft- und Umluftbetrieb. Besonders effektiv ist dabei der Abluftbetrieb, da der Koch- und Backdunst ins Freie geleitet und nicht umgewälzt wird. Wenn in der Küche ein Mauerkasten für den Abluftbetrieb vorhanden ist, kann dieser für die Dunstabzugshaube problemlos genutzt werden. Bei modernen Wohngebäuden ist die Küchenausstattung heute meistens auf einen Dunstabzug mit Abluft ausgelegt.


Die beliebtesten Bauformen von Dunstabzugshauben

Zu den meistverwendeten und preisgünstigsten Dunstabzugshauben gehören die flachen Unterbauhauben für eine Montage unterhalb des Hängeschranks über dem Kochfeld. Die Unterbauhaube eignet sich sehr gut für den Umluftbetrieb und lässt sich auch mit einem Abluftschlauch kombinieren, der durch den Wrasenschrank verläuft. In modernen Küchen werden häufig separat montierte Dunstabzüge aus Edelstahl in Größen wie 60 und 90 cm als Wand- und Inselhauben montiert. Zu den neuesten Modellen gehören Dunstabzüge, die in der Arbeitsplatte montiert sind und den Kochdunst seitlich des Kochfeldes absaugen.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden