** Abbau der Radinnenhausverkleidung - Corsa B **

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
In diesem Workshop geht es um den Abbau der Radinnenhausverkleidung!

Auf Gehts !!!!

Eines Vorweg: Ich hatte hierfür die Stoßstange abgebaut, da bei mir alles zur gleichen Zeit lackiert wurde. Es müsste
aber auch ohne den Abbau der Stoßstange funktionieren, wenn man die Sechskantschraube (3) entfernt.

Im folgenden Bild seht ihr die Positionen von:

  1. Spreiznieten
  2. Plastikmuttern
  3. Sechskantschrauben


Fixierungsblech einer Sechskantschraube (nur bei abgebauter Stoßstange sichtbar)

Dünne Spreizniete


Die Spreiznieten bekommt ihr am besten mit Hilfe der Schraubenzieher heraus. Einfach den Stift in der Mitte durchdrücken und dann den Kopf heraushebeln. Die Plastikmuttern und die Sechskantschrauben jeweils mit einem Ring oder Maulschlüssel aufdrehen.



Anschließend könnt ihr das Radinnenhaus ausbauen und bein Bedarf die Radläufe abschrauben. Vergesst dabei nicht den ersten T-Bolzen + Plastikmutter, welche den Radlauf und die Stoßstange zusammenhält (Siehe Workshop zum Abbau der Stoßstange)


Wenn Ihr das Radhaus wieder einbaut, solltet ihr darauf achten das es richtig eingesteckt ist und keine Plastiknieten fehen.

Have Fun :)
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden