Ab in die Fritteuse: Pommes frites selbst gemacht

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ab in die Fritteuse: Pommes frites selbst gemacht

Ob als Beilage zu Fleisch oder Fisch oder einfach so - Pommes frites sind nicht nur das Lieblingsgericht vieler Kindern, sondern auch zahlreicher Erwachsener. Besonders gut schmecken die ausgebackenen Kartoffelstäbchen jedoch, wenn sie selbst gemacht sind. In der Fritteuse geht das schnell und einfach.

 

Pommes frites in der Fritteuse zubereiten

Selbst gemachte Pommes frites schmecken am besten, wenn sie in der Fritteuse zubereitet werden. Die Zubereitung ist so besonders unkompliziert und die Kartoffelstäbchen werden gleichmäßig ausgebacken und schön knusprig. Natürlich sind die in Fett gebackenen Kartoffeln kein leichtes Gericht. In der Regel isst man sie aber auch nicht jeden Tag. Wenn Sie dennoch auf die Kalorien achten möchten, sind die sogenannten Heißluftfritteusen vielleicht eine Alternative. Die Tefal ACTIFRY zum Beispiel erzeugt knusprige Pommes frites mit nur drei Prozent Fett.

 

So werden die Pommes frites zubereitet

Die Zubereitung von Pommes frites ist wirklich kinderleicht:

  • Die gewünschte Menge Kartoffeln abnehmen, sorgfältig schälen und anschließend gründlich waschen.
  • Die Kartoffeln trocknen und in gleichmäßige Streifen schneiden.
  • Die Kartoffeln in die Fritteuse geben und nach Packungsanweisung frittieren.
  • Anschließend kräftig salzen oder mit Pommes-frites-Gewürz würzen und servieren.

Um besonders gleichmäßige Pommes frites zu bekommen, können Sie spezielle Pommes-frites-Schneider verwenden. Die meisten Modelle verfügen über verschiedene Aufsätze, sodass Sie die Dicke der Pommes frites selbst bestimmen können.

 

Selbst gemachte Pommes frites servieren

Eine witzige Idee, die bei Ihren Gästen sicher Eindruck macht, sind Servierschalen in Form der handlichen Pommes-Schalen, die es an Imbissständen gibt. Die Schalen müssen nicht aus Pappe sein, denn sie werden auch als Variante aus Porzellan angeboten. Daneben eignen sich auch klassische Pommestüten sehr gut, um Gäste mit den selbst gemachten Pommes zu bewirten. Wählen können Sie hier aus zahlreichen Modellen mit den unterschiedlichsten Motiven. Zu den Pommes servieren Sie typischerweise Ketchup und Mayonnaise. Mit wenigen Handgriffen und ebenso wenigen Zutaten können Sie die Soßen auch selbst herstellen und in verschiedenen Geschmacksrichtungen anbieten.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber