Ab in den Winterurlaub: der Subaru-Impreza im Schnee

Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ab in den Winterurlaub: der Subaru-Impreza im Schnee

Bei Winterurlaub denken die meisten wohl eher ans Downhill-Skifahren oder Langlauf – nicht an Auto-Rallyes. Doch Fans von hohen Drehzahlen und Driften auf Schnee und Eis haben sofort sehr viel actionreichere Bilder im Kopf.

 

Der unscheinbare Subaru-Impreza: Ein Rallye-Ableger präsentiert sich im Alltagsdress

Auf den ersten Blick möchte man gar nicht meinen, dass es sich beim Subaru-Impreza um einen gestandenen Rallye-Ableger handelt. Von der Schnauze bis zum Heck kommt der Wagen, den es in unterschiedlichen Varianten gibt, fast eher als Familienkutsche daher. Doch weit gefehlt! Der Subaru mit Boxermotor und Allradantrieb ist definitiv eher konzipiert und gebaut worden, um Fans von risikoreichem Freizeitspaß zu befriedigen. Mit dem viertürigen Modell hat Subaru sogar mehrmals die Konstrukteurs-Rallye-Weltmeisterschaft gewonnen.

 

Freizeitspaß: Wer will schon Skifahren, wenn er driften kann?

Wintersport mit dem Subaru-Impreza bedeutet: Enge Kurven, hohe Drehzahlen und driften bis einem schwindelig wird. Der Subaru-Impreza erweist sich auch im Tiefschnee und auf vereisten Flächen als gut beherrschbar. Natürlich gehören hier trotzdem ein wenig Mut und Können dazu, um alles aus dem Fahrzeug heraus zu holen und dabei immer noch sicher unterwegs zu sein. Doch wenn Sie sich darauf einlassen, kann ein Ausflug auf der Tiefschneepiste mit dem Subaru-Impreza zum Riesenspaß werden. Es handelt sich bei dem Fahrzeug definitiv um ein Allrad, der in seinem Metier kein Unwohlsein aufkommen lässt.

 

Mehr als Freizeitauto: Wie sich der Subaru-Impreza im Alltag macht

Dank seiner Konstruktion eignet sich der Subaru-Impreza allerdings nicht nur fürs Driften und zur Teilnahme an Rallyes, sondern bietet auch auf der Fahrt in den Urlaub ein gutes und sicheres Fahrgefühl – inklusive spontan abrufbarem Fahrspaß. Denn das Gefährt ist so konstruiert, dass es auch bei niedrigen Geschwindigkeiten und niedrigeren Drehzahlen problemlos läuft. Der Subaru-Impreza fährt vibrationsarm in allen Lebenslagen und von der Kraft, die das Auto entwickelt sobald man das Gaspedal durchtritt, werden viele Fahrer nebst anderen Verkehrsteilnehmern sogar positiv überrascht sein.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden