AVM Fritz-Repeater für Ihr Heimnetzwerk

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

                            AVM Fritz Repeater fur Ihr Heimnetzwerk
Der Einsatz von WLAN in größeren Häusern bringt häufig ein Problem mit sich: Die Reichweite des Netzwerks ist einfach nicht groß genug. Mit einem Repeater von AVM steht Ihnen eine einfache Möglichkeit zur Verfügung, wie Sie die Leistung des Netzwerkes verbessern können. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie einen solchen Repeater für Ihr Heimnetzwerk auswählen.


Die richtigen Repeater für Einsteiger kaufen

AVM bietet seine Repeater in verschiedenen Geschwindigkeitsklassen an. Der AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 richtet sich dabei eher an Einsteiger mit einem kleinen bis mittelgroßen Netzwerk, die hinsichtlich der Funktionalität jedoch keine Kompromisse eingehen möchten. Der Repeater bietet eine Datenübertragung von 300 Mbit/s und ist mit dem Standard 802.11n kompatibel.
Damit sich der Repeater verwenden lässt, muss das Gerät in eine freie Steckdose gesteckt und kabellos mit dem Router verbunden werden. Unterstützt der Router das Wi-Fi Protected Setup, wie dieses etwa bei der FRITZ!Box der Fall ist, gelingt die Installation mit einem einfachen Knopfdruck.

 

AVM-Repeater mit besonders hoher Leistung

Falls Sie ein besonders großes Netzwerk betreiben, mit vielen einzelnen Endgeräten wie PCs, Netzwerkdruckern, Tablets und Netzwerkfestplatten, ist der AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E eine geeignete Wahl. Hier steht Ihnen sogar eine Datenübertragung von 450 Mbit zur Verfügung. Achten Sie jedoch darauf, dass der Router ebenso wie der WLAN-Repeater das Protokoll 802.11.n unterstützen muss. Wird lediglich der ältere Standard 802.11g unterstützt, sinkt die Datenrate auf 54 Mbit/s. Alle neueren Routermodelle auf dem Markt sollten jedoch 802.11n bereits unterstützen.


Auf diese Sicherheitsmerkmale kommt es an

Da der Repeater und der Router ihre Daten kabellos übertragen, sind hier die gleichen Überlegungen hinsichtlich der Datensicherheit anzustellen wie bei der Übertragung vom Router zu den Endgeräten. Sowohl der AVM FRITZ!WLAN Repeater 300, 310 als auch der AVM FRITZ!WLAN Repeater 450E unterstützen dabei den Standard WPA2 und ermöglichen damit die Herstellung einer sehr sicheren Datenverbindung. Möglich ist zwar auch die Einrichtung einer Verbindung per WEP, diese Verbindungen sind jedoch deutlich weniger sicher und sollten nach Möglichkeit nicht gewählt werden.

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden