AVM FRITZ!Box Fon 7112 und 7113. Was unterscheidet sie?

Aufrufe 23 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Es gibt zwei FRITZ!Boxen Typen die derzeit sehr begehrt sind und zwar die FRITZ!Box Fon 7112 und die FRITZ!Box Fon 7113.

Doch was genau sind die Unterschiede? Was kann ich mit welcher FRITZ!Box anfangen?

Der wesentliche Unterschied besteht in der Weise, wie man mit dieser FRITZ!Box telefonieren kann.
Die FRITZ!Box Fon 7112 ist ausschließlich für Telefonie über das Internet, Voice over IP, kurz VoIP genannt. Telefonieren über das Fetznetz ist damit nicht möglich. Man kann lediglich 2 Analoge Endgeräte an der FRITZ!Box anschließen wie Telefon, Fax oder Anrufbeantworter.
Die FRITZ!Box Fon 7113 ist zwar der Vorgänger der FRITZ!Box Fon 7112, allerdings kann man mit der FRITZ!Box Fon 7113 mehr anstellen. Sie kann sowohl für Festznetz Telefonie als auch für VoIP eingesetzt werden, allerdings kann man auch hier nur 2 Analoge Endgeräte anschließen.

Was können denn beide oder können beide nicht?

Beide können nicht als DECT Station verwendet werden.
Beide können als WDS Repeater verwendet werden und somit die Reichweite Ihres WLAN Netzes vergrössern.
Beide haben einen 10/100er LAN Anschluss und WLAN welches WEP, WPA und WPA2  mit Geschwindigkeiten von 11Mbit/s bis zu 125Mbit/s (802.11g++) unterstützt.

Das war erst einmal das wesentliche, was Sie beim Kauf beachten sollten, denn nicht jede FRITZ!Box kann alles!
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden