ASUS Z53Tseries, Top Ausstattung zum kleinen Preis!!

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ich habe mir dieses nette ASUS Notebok vor einem Jahr gekauft. Hier ist mal ein kleiner Zwischenbericht zu dem Teil:

Da es von der Z53Tseries verschiedene Hardwareversionen gibt schreibe ich Euch kurz meine Spezifikationen auf damit Ihr wisst wovon ich schreibe:

Technische Daten:  15,4 Zoll Color Shine Glare-Type LCD

                              AMD Sempron 3400+ Prozessor

                              1024 MB Arbeitsspeicher (erweiterbar)

                              nVIDIA GeForce Go 7300

                              100 GB Festplatte

                              DVD Brenner 

Als Betriebssystem war beim Kauf Windows Vista Premium vorinsatlliert und läuft auch heute noch!!

Meiner Meinung nach ist dieses Notebook der Hammer, laufruhig, schnell und was der alles nach einem Jahr noch kann!!! Erstaunlich!!!

An Vista musste ich mich mal erst gewöhnen, da sollte man mindestens den Arbeitsspeicher von 1024 MB Ram haben. Alles andere bringts nich. (Überlege schon aufzurüsten auf 2 GB)

Das Display ist der Hammer, man kann wirklich von allen Winkeln draufschauen und erkennt alles. 100 GB Festplatte fand ich beim Kauf als ausreichend und ich habe jtztnoch ohne Ende Platz (was mich bei meiner Festplattenwahl bestätigt hat)  Den beim "Lappi" gilt ja leider auch je größer die Festplatte je tiefer der Griff in die Geldbörse.

Zum großen Thema bei Notebooks, die Grafik...... Die eingebaute Lösung mit der nVIDEA GeForce Go 7300 ist für mich völlig ausreichend. Ich kann damit bei ganz normaler Einstellung (also nichts runtergesetzt oder ausgeschaltet) sämtliche Need for Speed Klamotten spielen, Call of Duty 4 läuft absolut ruckelfrei und hat beim Onlinezocken auch ne super Pingrate (sprich ohne Verzögerungen!!!!).

Ich habe bisher noch keinerlei technische Probleme an dem Notebook gehabt, so dass ich Euch nichts über den ASUS Support berichten kann. Es gibt wohl ein ASUS Live Update was ich aber noch nie gemerkt habe das es läuft!

Mit dem eingebauten Kartenleser ist es natürlich auch für die Fotographen unter uns sehr einfach Karte raus in das Notebook und auslesen. fertig. Der Slot soll für mehrere Kartenformate sein, ist in SD Karten form. Also für kleiner Kartenformate wird man sich wohl einen Adapter kaufen müssen den der war nicht dabei.

 

Also, wenn einer ein "kostengünstiges" super ausgestattetes Notebook sucht sollte er sich als erstes mal nach nem ASUS umschauen. Ich habe damals 800 € geblecht. EIn Arbeitskollege hat ich Ende letzten Jahres ebenfalls für 800 € ein ASUS Z53Tseries gekauft, hatte jedoch schon nen DualCore mit 2 GB Arbeitsspeicher und ner etwas anderen Grafikkarte. Also Ihr seht:

ASUS steht für kostengünstigen guten Notebookspass!!!!!!!! Mein nächstes Notebook wird bestimmt wieder ein ASUS, was jedoch noch was dauern kann da meins immer noch up to date ist!!!!!

                             

     

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden