eBay
  • WOW! Angebote
  • iPhone 6 - Jetzt bei eBay - Einkaufen
Kostenloser Kontakt

AMD Athlon II X2 240e / 2.8 GHz Prozessor

t1me2die
Von Veröffentlicht von
-------------------------------------------------------------
Einführung
-------------------------------------------------------------
Lange habe ich gewartet, bis dieser Prozessor auch in Deutschland verfügbar ist.
Gekauft wurde der Prozessor als Box-Version bei Mindfactory für 60,44 € plus Versandkosten. Es wurde blitzschnell geliefert ( Donnerstag bestellt, Samstag war das gute Stück schon bei mir) so, dass ich es übers Wochenende einbauen und testen konnte. Ein Vorteil von Box Version ist die dreijährige Garantie gegenüber zweijährigen von Tray -Version. Standard Lüfter wird für die meisten ausreichen, wer aber es noch leiser möchte kommt an einem anderem Lüfter nicht vorbei. Außerdem kann man den CPU auch übertakten, ohne das es zu laut oder zu heiß wird.! Im Lieferumfang gab es CPU, Handbuch, Lüfter mit Kühler und "AMD Athlon II" Aufkleber.

Fazit
-------------------------------------------------------------

Die e-Modelle sind natürlich ganz gut, aber auch normale 65 W Versionen der CPU kann man zu e-Modellen umwandeln, sofern man ein Mainboard hat, welches Undervolting unterstützt. Ich testete AMD Athlon II 240e in einem Gigabyte GA-MA770-UD3 (rev. 2.0) Mainboard und konnte die Spannung von 1,32 V auf 1,175 V senken oder noch weniger. Dabei wurde Prozessor noch sparsamer und kälter. Auch mein Kollege hat seinen AMD Athlon II 250 ( 3,0 GHz) auf 1,175 V undervoltet ( Mainboard Gigabyte GA-MA770T-UD3P). Dabei dreht sich der Lüfter mit 300 U/min bis 600 U/min (Arctic Cooling) oder mit 800 U/ Min. Auf dem Bild sieht man den Vergleich zwischen Boxed und AC Lüfter. Alle, bei denen Lüfter mit Q-Fan geregelt werden, brauchen für so einen CPU keinen Lüfter extra.
Also haben die 45 W Modelle für die Leute Sinn, die nicht undervolten können. Alle anderen sollten zu 65 W greifen, da sie billiger sind und bei Bedarf auch zu 45 W Modellen gemacht werden können.

Ich kann diesen Prozessor allen empfehlen, denn es läuft nicht nur in AM3 sondern auch in AM2+ Boards ( unter Umständen ist ein BIOS Update nötig).
Wer noch mehr übers CPU wissen möchte kann in Google "Energiesparen in Praxisvergleich" eingeben um zu dem Artikel von HT4U zu gelangen. sor taktet sich der Prozessor mit 2800 MHz ( 200 x 14). Die DRAM Frequenz errechnet sich dabei wie folgt: CPU / 7 - also 2800 MHz / 7 = 400 MHz. Und das mal 2 = 800 MHz. Somit läuft mein RAM mit normaler Frequenz und nicht als DDR717, was mi
Weitere erkunden
Wählen Sie eine Vorlage aus

Zusätzliches Navigationsmenü