ALUFELGEN - TÜV-Gutachten - ABE - KOMPLETTRAD

Aufrufe 7 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wichtige Information zum Thema Alufelgen:



ABE - Allgemeine Betriebserlaubnis ...

einfachste Variante, es ist ausreichend die ABE mit den Fahrzeugpapieren mitzuführen, eine Vorführung bei einer Prüfstelle ist nicht erforderlich, damit entstehen keine zusätzlichen Kosten. Massnahmen bzw. Veränderungen am Fahrzeug sind nicht notwendig.


TÜV-Gutachten fahrzeugbezogen ...

hier sind für Ihr Fahrzeug eventuelle Massnahmen bzw. Veränderungen genau definiert und damit steht mit deren Erfüllung einer Abnahme durch eine Prüfstelle nichts mehr im Wege. Die Kosten der Abnahme liegen regional unterschiedlich bei etwa 50 EURO.


TÜV-Gutachten Festigkeit ...

dabei wird lediglich die Tragfähigkeit der Felge bescheinigt, die Prüfstelle muss einen umfangreicherern Prüfprozess zu Ihrer Sicherheit durchführen der nach Zeit und Aufwand abgerechnet wird. Der Prüfer definiert hierbei auch die zu erfüllenden Massnahmen für die Abnahme. Die Kosten liegen in der Regel je nach Prüfstelle ab 100 Euro und können auch ein Vielfaches dessen betragen.


Jeder Verkäufer gibt Ihnen sicherlich die notwenigen Auskünfte welches Dokument für Ihr Fahrzeug beim Kauf von Alufelgen oder Kompletträdern zur Verfügung gestellt wird.









Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden