AGB`s statt Beschreibung

Aufrufe 1 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Wer kennt das nicht, man sucht Händeringend Dieses oder Jenes, und hat es nach langem hin und her gefunden. Das Bild verspricht Gutes. Nur noch die Beschreibung durchlesen und kaufen, aber Halt - - - weit gefehlt! Jetzt müßen wir uns erst ein mal durch einen Wust von AGB`s und Widerrufserkläreungen durchhangeln, verdammt irgendwo muß doch die Beschreibung sein, Neu und in OVP, das war es, dank schön! Lieber Gesetzgeber, liebes Ebay, so schön die Rechte für Käufer sind, jedoch lässt sich dieses einfacher gestalten. Schenk den Verkäufern die Freiheit eine AGB und Widerrufseite einzurichten, wer dann darauf steht, Seitenlangen Gesetzespflichtigen Text lesen zu wollen, auf den nur Rechtsanwälte ein richtiges Auge werfen um daraus Kapital zu schlagen, der kann dann dieses auch in aller Stille tun. Ich für mein Teil möchte stöbern und möglichst geballt Text über das lesen, was ich benötige, sollte ich einmal Lust darauf verspühren meine Rechte als Käufer lesen zu wollen, kann ich das immer noch in dem ich mir dann eine solche Seite aufrufe.Ein Satz zu einem Artikel und 3 DIN A 4 Seiten Text zu dem was ich darf und was ich beachten muß wenn ich das Teil zurückgebe ist kein Verhältnis.
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden