AEG Cafamosa CF 220

Aufrufe 3 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war
Hier handelt es sich um eine preisgünstige Maschine die unter 300,- Euro zu bekommen ist. Sie kann Kaffeebohnen als auch Pulver verarbeiten. Die Handhabung ist recht einfach und ist auch sehr schön im Handbuch beschrieben. Für alle die mit " Hartem Wasser " zu kämpfen haben ist diese Maschine nicht oder nur schlecht geeignet. Sollte ich die Maschine mit sehr hartem Wasser betreiben wollen, so meldet sich nach kurzer  Betriebszeit das Reinigungsmenue. Dieses sollte man unbedingt beachten. Nutzen sollte man ebenfalls den vorgeschriebenen Reiniger sowie die Tabletten. Befolgt man alles nach Anweisung hat man innerhalb einer Stunde wieder eine saubere und entkalkte Maschine die ihren Dienst dann wieder leisten kann. Nun kann wieder die erste Tasse Kaffee oder Crema gezogen werden. Die Qualität des Kaffee's oder der Crema ist auf jeden Fall echt klasse. Bisher sind wir sehr zufrieden. Was noch zu beachten ist, dass man mit der Brüheinheit sehr sorgsam umgehen sollte. Die Reinigung der Brüheinheit sollte auf jeden Fall in kurzen Abständen stattfinden. Dies verlängert die Lebensdauer der Gummidichtungen und hält auch die Edelstahl- Filterscheiben der Brüheinheit immer schön sauber. Die gute Pflege einer solchen Maschine sollte für jeden Anwender oberstes Gebot sein. So hat man lange Spaß an dem Gerät.

Das Studieren des Handbuches ist sehr ratsam. Alles ist sehr gut beschrieben und trägt auch zur schnellen Behebung von Fehlerquellen bei.

Handhabung, Leistung und Funktionalität sowie den Preis bewerte ich mit " GUT " .



AEG Cafamosa CF 220
Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden