AEG CaFormosa CF 81 / 85

Aufrufe 2 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Wir haben im Geschäft eine AEG CaFormosa CF 81 / 85 (die Nummern deuten eigentlich nur auf den Farbunterschied Silber oder Schwarz an der Frontblende), seit 3 Jahren laufen durchschnittlich 1500 Tassen/Jahr durch, unsere private wird mit mit rund 1200 Tassen/Jahr vergleichbar oft benutzt: bis auf die gelegentlich notwendige Revision (Austausch der Dichtungsringe) und von der Elektronik angezeigten Spül- und Entkalkungsintervalle (die halbautomatisch ablaufen) hat uns keine der Maschinen jemals enttäuscht!! Während in anderen Filialgeschäften die Saeco-Kaffeeautomaten laufend in Reparatur sind, können wir mit unseren grundsoliden AEG-Panzern nur lächeln...Nun haben wir für unsere Ferienwohung die dritte AEG CaFormosa CF 81 / 85 - diesmal gebraucht und in gepflegtem Zustand erworben...etwas anderes kommt nicht mehr in Frage!! Angesichts des grundsoliden Aufbaus und des massiven Gehäuses kommt nie das Gefühl (wie bei manchen Saeco) auf, eine billige Plastikbombe da stehen zu haben! Geschmacklich wird normaler Kaffee eigentlich nur noch von der Zubereitung von starkem Espresso getoppt: Durch die individuell einstellbare Aromastärke und die einstellbare Wassermenge kommt der beste Espresso zu Stande, den man auch beim Italiener nicht besser bekommt: Versprochen!!!!!

Gruß

Michael Pauly

www.salatkopf.de

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden