ACHTUNG, AUTOFAHRER! BUßGELD 2009 DAS WIRD TEUER!

Aufrufe 10 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Ab dem 1. Februar werden die Straßen für Verkehrsdelikte wie Rasen, Drängeln oder Fahren unter Alkoholeinfluss verschärft. So wird etwa für erstmaliges Fahren unter Alkoholeinfluss künfitg ein Bußgeld von 500 Euro (bisher 250 Euro) fällig. Wer das Tempolimit mit 70 Stundenkilometern überschreitet, zahlt 680 Euro (statt 425 Euro).

ZUWIDERHANDLUNG:              Regelsatz in Euro    Punkte    Fahrverbot

Rote Ampel missachtet:

bei Rot über die ampel gefahren                 90                       3                 -

bie Rot gefahren mit Gefährdung anderer  200                     4                 -

Alkoholmissbrauch:

mit 0,5 bis 1,09 Promille Blutalkohol

gefahren                                                         500                   4                  1

bei auffälliger Fahrweise (Schlangen-                                                       Ent-

linien oder Unfall) droht Führerschein-                                                     zug

entzug                                                             500                   7

Dichtes Auffahren:

Auffahren a.d. Vordermann bei bis zu 80km   25                   -                    -

dichtes Auffahren bei  130 km                         100                  2                   -

Temoüberschreitung:

21 bis 25 km zu schnell, innerorts                   80                      1                    -

über 70 km zu schnell, innerorts                     680                     4                   3

Überholen:

außerorts rechts überholt                                 100                      3                 -

überholt mit Gefärdung anderer                       250                     4                 1

Parken:

in zweiter Reihe geparkt                                     20                      -                  -

unzulässig auf der Autobahn geparkt                70                       2

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden