85 Cent Briefmarken für Büchersendungen

Aufrufe 21 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Liebe Bücher- und eBayfreunde !

Wer bei eBay häufig Bücher verkauft kommt um einen Versand als Büchersendung nicht herum.

Dies ist die günstigste Möglichkeit ein Buch innerhalb Deutschlands und auch Weltweit zu verschicken.

Die Kosten hierfür liegen bis 500 g bei 85 Cent und ab 501 - 1000 g bei 1,40 Euro ( innerhalb Deutschlands )

Was viele nicht wissen ist das die Post 85 Cent Briefmarken anbietet hiermit entfällt also das Zusammenstellen von mehreren Briefmarken für die Büchersendung von 85 Cent und das nicht gerade als Geschmacksvergnügen bekannte Anlecken ist dann nur 1x zu erledigen !

Leider sind die 85 Cent Briefmarken nicht bei jeder Poststelle zu bekommen, können aber oft auf Nachfrage und bei größeren Abnahmemengen bestellt werden.

Für die 1,40 Büchersendung bietet sich die Zusammenstellung des Portos mit 85 Cent und selbstklebenden 55 Cent Briefmarken an !

Wer regelmäßig Bücher in großeren Mengen verschickt sollte sich einen kleinen Vorrat dieser Briefmarken anlegen, dann muß man auf der Post auch nicht mehr in der Schlange anstehen sondern kann einfach vorbei gehen und die Büchersendungen mit den Worten " Alles fertig " einfach auf den Tresen legen oder sie eben einfach in den nächsten Briefkasten werfen !

kleiner Hinweis für Fetischisten ( nicht ganz ernst gemeint ) :

Wer den Geschmack von Briefmarken auf der Zunge liebt sollte zum Briefmarkenautomaten gehen und sich die 85 Cent in 1 Cent Briefmarken ausdrucken lassen, bei 1,40 ist das Vergnügen dann um so größer, aber Achtung !!! Die Adresse sollte immer noch zu lesen sein.

Bitte lesen Sie hierzu auch meinen Ratgeber Postbeamte ärgern !

Sollte Ihnen mein Ratgeber gefallen haben würde ich mich über ein Bewertung sehr freunen.

Mit freundlichem Gruß

daywalker013

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden