8-tägige Türkei Reise (GeomediaTours, James Cook, usw)

Aufrufe 6 Mal bewertet mit „Gefällt mir” Kommentare Kommentar
Mag ich anklicken, wenn dieser Ratgeber hilfreich war

Hallo Leute,

ich habe vom 26.04.2007 bis 03.05.2007 an einer solchen Gewinnreise teilgenommen. Mein Fazit: es war einfach super. Für dieses Geld kommt man um diese Jahreszeit nicht in die Türkei. Die Besichtigungen und die Reiseleitung waren hervorragend. Man muss allerdings drei Verkaufsveranstaltungen ertragen. (Teppich, Leder, Schmuck) aber diese sind durchaus auszuhalten und sogar sehr interessant. Wann sieht man schon mal eine Teppichknüpferei oder wann wird einem der Schmuck kostenlos gereinigt.

Alles genau zu beschreiben würde den Rahmen dieses Ratgebers sprengen. Schaut einfach auf meine Homepage: 

 xxx.detlef-rademacher.de (xxx steht für www) ,

da man hier keine externen Links anbringen soll habe ich diesen Ausdruck verwendet.

dort gibt es eine Seite: "Türkeireise" mit ausführlichem Tagebuch und Bildern. Wer Rückfragen hat kann von da aus gerne mit mir Kontakt aufnehmen.

Allen Traumtänzern die hier bei ebay versuchen solche Gewinne (zum Teil für teures Geld) zu verkaufen sei gesagt, dass diese Gewinne zu Tausenden unters Volk geworfen werden. Ich selber habe diese Reise seit Februar 15 mal !!! gewonnen.

Natürlich ist diese Reise kein richtiger Gewinn im Sinne des Wortes. Diese Reisen werden gesponsert von den Fabriken die man auf den Touren besucht. Sicherlich wollen die auch etwas verkaufen. Es waren aber keine super-lästigen Verkäufer oder gar Bedrängen der Kunden vorhanden. Ein deutliches und kräftiges nein hilft da meist Wunder. Wer sich so etwas zutraut und auch viele Kilometer im Bus erträgt kann da durchaus teilnehmen. Wenn man das Ausflugspaket und die Halbpension nicht vor Ort bucht dann ist der Gewinn tatsächlich ein Gewinn im Sinne des Wortes. Denn man gewinnt eine 8-tägige Flugreise in die Türlei mit Übernachtung und Frühstücksbuffet (einschl. Hotelwechsel). Wenn man also die fakultativ zubuchbaren Sachen weglässt, enstspricht der gewinn genau der Beschreibung. Man muss die Halbpension und das Ausflugspaket nicht buchen (keiner zwingt einen dazu) Ob man natürlich bei Eigenversorgung (Mittag und Abend) billiger wegkommt steht auf einem anderen Blatt. Seht euch mein Tagebuch an und entscheidet selber.

 

Möchten Sie Ihr Wissen weitergeben? Erstellen Sie Ihren eigenen Ratgeber… Verfassen Sie einen Ratgeber
Weitere Ratgeber erkunden